Anlageimmobilien

Anlageimmobilien

Betongold als Geldanlage Anlagemöglichkeiten, Vor- und Nachteile

Wieso sich die Sozialimmobilie für einzelne Kapitalanleger rentiert? Der Markt für Pflegeimmobilien vergrößert sich seit zwei Dekaden nicht enden wollend. Unsere erfahrenen Fachleute erklären hier von welchen wichtigen Faktoren eine Ausbeute bei der Anschaffung einer Pflegeimmobilie abhängig ist.

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Eigentümer einer Seniorenresidenz beabsichtigt normalerweise mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das heißt, die Gewinne (Mieten) sollen in Verbindung zum investierten Kapital (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Dieser Denkweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Anlageimmobilien Göttingen

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Investition ist die gängige Einsteigerimmobilie. Geeignet für Anleger, die bis heute im Immobilienkapitalanlagegebiet noch nicht so fachkundig sind.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Planen Sie eine gewinnbringende Geldanlage im Zukunftsmarkt Pflege? Dann ist unsere wissensreiche Infobroschüre rund um das Thema Pflege-Immobilie für Sie ideal.

Seit 1999 im zweijährigen Takt Veröffentlichung der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

  1. 2009 waren 2,34 Millionen Personen in der Bundesrepublik pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen dieses kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.
  2. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Unter Berücksichtigung der höheren Lebenserwartung ist das aber nicht sonderlich erstaunlich.
  3. 2015 waren in Deutschland rund 2,9 Millionen Einwohner pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren 2,02 Millionen Einwohner pflegebedürftig. Anstieg über vierzig Prozent in dem kurzen Zeitraum von 16 Jahren!
  4. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Pflegebedürftigen um sechzehn Prozent. Bei dieser Begutachtung wuchs der Anteil der stationären Pflege beträchtlich.
  5. Der Zustand im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.

KLASSE ANWESEN, MIT VIEL PLATZ, FÜR IHRE IDEEN!

Wo die Immobilie steht ist für die Geldanlage eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Steht die Immobilie etwa in einer unterentwickelten Region, schrumpfen die Chancen auf eine gewinnbringende Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit geringer Beschäftigungslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Investitions-Immobilien in der Mehrzahl der Fälle wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines großen Betriebes in der Nähe die Qualität der Lage im Laufe der Zeit ändern kann.

Weitere Anlageimmobilien als Anlage finden!

In Pflegeappartements anlegen! Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Investieren in Häusern im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Speziellen sichert mehrjährigen Erfolg. Vor allem für vorsichtige einzelne Anleger, die eine verlässliche Vermögensanlage brauchen. Immer wenn die Mieten steigen, so verdienen Eigner des Appartements selbstverständlich hierbei. Die in den vergangenen 8 Jahren dokumentierten Preissteigerungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass schon heute vorhergesagt werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit Gewinn ausführbar ist. Eine Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage ist trefflich geeignet, um hohe Resultate und herrliche Performance zu erzielen. Bereits seit dem Beginn der Hypothekenkrise steigt die Beliebtheit von Immobilien als das geeignete Anlagevehikel. In den vorangegangenen 10 Jahren sank die Aussicht, mit gewöhnlichen Appartements eine gute Gewinnspanne zu erlangen. Bald sind es nur noch eine niedrige Anzahl Immobilien, die in absehbarer Zeit bei Aufwertungen partizipieren werden. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnspannen und relativ geringen Unsicherheiten sind übrige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Großanleger erzielen schon seit zahlreichen Jahrzehnten ehrfurchtgebietende Einnahmen. Zahlreichen Kleinanlegern ist sie aber nach wie vor ein vergleichsweise anonymes Vorsorgekonzept. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um geniale Investitionschanceen mit perspektivisch extrem interesse weckender Gewinnspanne.

Pflegeimmobilien als Investition kaufen

Bei einer großen Anzahl an Anlegern noch immer einigermaßen unbekanntes Anlageobjekt. Bei professionellen Investoren wie Bankgesellschaften, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds sowie bekannten Family Offices schon seit über dreißig Jahren dagegen als ein professionelles Anlageziel bekannt. Die traurige Praxis sieht wie folgt aus: Die Menschen sparen für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern auch falsch. Mehr als jeder 2. hat sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit dem Thema zukünftigen Rente beschäftigt. Jedoch in naher Zukunft gilt: Eine schrecklich große Kapitallücke wird von auf das Thema Vorsorge spezialisierten Beratern vorher gesagt, denn nur die gesetzliche Rente wird beileibe nicht reichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann künftig der Lebensstandard im Alter aufrecht erhalten werden.

Der Trend dieser Zeit: Investition in Seniorenwohnungen in Göttingen? nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

  • Anlageimmobilien
    Jede Kapitalanlage in “Anlageimmobilien” zeichnet sich als unvergleichliche Eingebung zur Geldanlage aus. Wo lässt sich heute Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Einige unserer Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Investoren erhalten oft das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Pflegeeinrichtung desselben Pächters im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. In vielen Fällen gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für seine Angehörigen.
  • Immer noch Einkaufspreise
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu Preisen zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR erworben werden. Günstige Zinssätze und wie bereits erklärt Mietrenditen führen zu überschaubaren Zuzahlungen. Die gerade jetzt niedrigen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben werden deutlich reduziert. Es entfallen beispielsweise die Nebenkostenabrechnung und die Mietersuche
  • Langfristige Mieten
    Ein Mietverhältnis wird mit einem Generalmietvertrag und einer Vertragslaufzeit von zumindest 20 Jahren abgeschlossen. In aller Regel kann solch ein Vertrag durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer des Pflegeappartments, so gilt dies jedenfalls bei förderungswürdigen stationären Pflegeheimen, nicht auf die Mieteinnahmen verzichten.
  • Schutz vor Abwertung
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an die Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Abständen an steigende Preise angepasst wird.

Pflegeappartment in Göttingen kaufen

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen oder einer gemeinsamen Besichtigung zur Verfügung. Es lohnt sich. Lehnen Sie sich zurück. Wir suchen die passende Liegenschaft für Sie. Sie haben Fragen? Wir rufen sie gerne zurück. Bitte nennen Sie uns kurz Ihr Anliegen und Ihre Rückrufnummer.

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie begeistern, sollten Sie prüfen, ob diese die im Weiteren genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Geldanlage nachzudenken.

Göttingen