Eigentumswohnung Als Kapitalanlage

Eigentumswohnung als Kapitalanlage

25 Jahresmietvertrag – Senioren/Pflege-Wohnungvoll abgesichert

Gesicherte Einnahmen auch bei Leerstand. Jetzt unverbindlich informieren! Sicherheit durch ununterbrochene Mieteinnahmen:

Wieso sich eine Pflege-Immobilie für einzelne Anleger rechnet? Der Markt für Pflegeimmobilien wächst seit zwei Jahrzehnten unbeschränkt. Wir begründen jetzt von welchen zu beachtenden Faktoren eine Einnahme bei Erwerb einer Pflegeimmobilie abhängt.

Eigentumswohnung als Kapitalanlage Hameln

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang auch als Rendite-Immobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist die geläufige Anfängerimmobilie. Sie eignet sich vorrangig für Kapitalanleger, die bis zum jetzigen Zeitpunkt im Immobilienkapitalanlagebereich noch keine Kenntnis gesammelt haben.

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie und wann ich Sie am bequemsten erreichen kann.

Pflegestatistik zeigt seit zwanzig Jahren Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

2015 gab es 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, von ihnen alles in allem in Heimen vollstationär versorgt: 783 000 (27 %). Ein stark wachsender Bedarf: Summarisch 9 % mehr Pflegebedürftige als 2013 bereits im Jahr 2015 festgestellt. Im Jahr 2015 stellte sich die Lage wie folgt dar: Zu diesem Zeitpunkt waren wenigstens 37 Prozent der zu Pflegenden schon älter als 85. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „erst“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig, so wurde im Unterschied dazu für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Bürger dieser Altersgruppe betrug dabei 66%.

Ein Pflegeheim kaufen und ohne Risiko hohe Erträge erzielen

Für Renditeimmobilien auf die wir hier blicken wollen ist, wie für viele anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf einer Renditeimmobilie sollte u.a der Bauzustand von einem neutralen Gutachter begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine angemessene und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie käuflich erwerben. Betongold als Investition eignet sich generell für fast alle Anleger.

Pflegeappartment

Renditeimmobilien – Eine Investition in die Zukunft!

In Pflegeheime investieren! Wieso? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Die Investition in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Besonderen rentiert sich in der in der von niedrigen Zinsen geplagten Zeit. Vor allem für große Risiken vermeidende Anleger, welche eine zuverlässige Kapitalanlage suchen. Steigen die von den Mietern zu entrichtenden Mieten an, so partizipieren Eigner des Appartments ohne Zweifel daran. Betongold mit Profit zu transferieren ist bei den kommenden Preissteigerungen zukünftig in jeder Hinsicht ohne Bedenken denkbar. Hohe positive Ergebnisse und Wertsteigerungen kann heute perfekt mit der Geldanlage in ein Renditeobjekt erlangt werden. Seit Hunderten Jahren sind Wohngebäude ertragsreiches Renditeobjekt und bedeuten über Jahre hinweg Vertrauenswürdigkeit. Hohe Erträge mit schlichten Appartements zu erzielen ist in den vergangenen drei Jahren aber immer schwerer geworden. Aufwertungen bei Häusern? In Zukunft profitieren nur noch einige wenige. Die oberhalb dem Mittelwert befindlichen hohen Gewinnmargen und relativ geringfügigen Unsicherheiten sind sonstige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungen erzielen schon seit zahlreichen Jahren nennenswerte Profite. Der überwiegenden Zahl an Kleinanlegern ist sie dennoch nach wie vor ein relativ fremdes Vorsorgeschema. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um vorzügliche Geldanlagechanceen mit perspektivisch absolut faszinierender Gewinnspanne.

Die ideale Eigentumswohnung finanzieren statt mieten

Wie lässt sich die Situation heute darstellen? Sparen in den Bausparvertrag? Tagesgeld und Rentenfonds bringen kaum Rendite. Wenn dabei doch noch ein Ertrag herum kommt, wird selbige von Steuer und der Inflation gefressen. Welche weiteren Möglichkeiten gibt es? Anlage in Aktien, Aktien-Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei vielen zu Sorgenfalten und an Erinnerungen an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt als Folge dessen für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr erneut Geld einzubüßen. Eine Investition in ein Seniorenstift oder in die Pflegewohnung verspricht dagegen dir Kapitalanleger sehr gute Ausbeute.

Eine Tendenz der vergangenen Zeit: Investition in Altenwohnung in Hameln, nicht zuletzt sondern auch weil klar wird, dass eine älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Population dazu führen muss, das in naher Zukunft heute abrufbare Platzkapazitäten absehbar nicht reichen werden.

Menschen leben heutzutage um viele Jahre länger als zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese Ausweitung der Lebensspanne führt zu den schönen Effekten, dass Enkel und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine nach wie vor fitte Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Herausforderungen, die mit dem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeheimen.

  • Staatliche Förderungen
    Es gibt hierbei Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann immer ausschließlich bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien hinzugerechnet werden. Dazu zählen stationäre Pflegeheime, Sterbekliniken, psychiatrische Kliniken, Behindertenheime. Bei eventuellen Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartements nicht auf den Mietzins verzichtet werden. In diesem Fall springt Vater Staat ein und übernimmt die Mietzahlung. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen.
  • Regional denken – Global handeln
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt genießt alle Vorteile einer Pflegewohnungen, die komplette Verwaltung ist Aufgabe des Betreibers. Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Aachen? Dennoch ist es durchaus möglich eine Seniorenresidenz in Hameln anzuschaffen.
  • Ansehnliche Ergebnisse
    Stabile Vermietungsergebnisse von über 4 % des gezahlten Marktpreises per annum lassen mit den gesicherten Pachteinnahmen und steuerlichen Vorteilen erzielen.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Eigentümer müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Immer noch günstige Einstiegspreise!
    Schon bei 80.000 Euro geht es los. Viele Kaufpreise von Pflegeimmobilien liegen kaufpreistechnisch zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. In Gemeinschaft von günstigen Zinssätzen mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Erträgen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Bauzinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede langjährige Finanzierung aus.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den notariellen Kaufvertrag unterzeichnet haben . Er hat somit alle Rechte des Grundstückseigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz zu jeder Zeit weggeben, veräußern, vererben.
  • Vorteilhafte Entwicklung im Pflegemarkt in den folgenden Jahrzehnten
    Die anstehende Änderung der Altersstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet dem Anleger einen günstigen Augenblick für eine effektive Investition. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden tatsächlich zunehmend älter, die wachsende Forderung nach Pflegeheimen.
  • Eigentumswohnung als Kapitalanlage
    Ein Investment in „Eigentumswohnung als Kapitalanlage“ zeichnet sich als raffinierte Idee zur Geldvermehrung aus. Durch die Hebelung des genutzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer weit über der Teuerung liegenden Ausbeute und dies bei zeitgleich gutem Schutz des Kapitaleinsatzes.

Seniorenresidenzen in Hameln kaufen

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie interessieren, sollten Sie prüfen, ob diese die folgend genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Kapitalanlage nachzudenken.

Gehen Sie keinerlei unnötigen Risiken ein und lassen Sie sich fachkundig beraten!

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, analysieren wir Ihre individuellen Erwartungen und beraten Sie dann intensiv zu den diversen Optionen. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potential und die Wertsteigerungsoptionen bestimmend beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab ausführlich von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Kaufentscheidung auch noch in vielen Jahren die optimale Rendite erzielen.

Eigentumswohnung als Kapitalanlage Hameln