Eigentumswohnung Angebote

Eigentumswohnung Angebote

Kostenlose Kapitalanlage-Beratung

Unser Thema heute:

Besonders Beachtung muss bei der Berechnung der nachstehende Umstand finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Kalkulation noch weitere Besonderheiten zu bedenken sind. So müssen beispielsweise auch die entstehenden Nebenkosten beim Erwerb wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungsrücklage und Sonderverwaltungskosten angerechnet werden. Wenn die laufenden Kosten abgerechnet werden erhält man die Nettomieten und infolgedessen die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Kredit macht es vielen Käufern leichter den Kauf einer Seniorenresidenz zu schultern. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrendite. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Einbeziehung eines Darlehens unter bestimmten Grundlagen potenzieren, wenn man z.B. die Hälfte des Erwerbsbetrages über eine Hypothek fremdfinanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb der Rendite (in unserem Muster also unter 6 %) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufbetrages zu einem Zins von drei Prozent pro Jahr, so muss man 3.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Nettomietertrag abgezogen werden.

Eigentumswohnung Angebote Stuttgart

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Anlageobjekt bezeichnet, als Investition ist sie die konventionelle Neueinsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bis heute im Immobilienkapitalanlagegebiet noch keine Erfahrung gesammelt haben.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Pflegestatistik zeigt seit 1999 Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  • Im Vergleich zu 1999 hat die Anzahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen im Zeitraum von gerade einmal sechzehn Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um +40,0 % bzw. 900 000 zugelegt. Bei dieser Betrachtung hat die vollstationäre Pflege im Heim an Gewicht gewonnen.
  • Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Bürger in der Bundesrepublik Deutschland Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. 35 Prozent der der Pflege Bedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb 10 Jahren stieg damit die Zahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als 16%.
  • 2015 gab es 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon alles in allem stationär betreut: 783 000 (27 %).

Vorteilhafte Altersvorsorge

Für Renditeimmobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie im Allgemeinen für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte u.a der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine angemessene und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Eine Rendite-Immobilie als Kapitalanlage eignet sich universell für fast alle Investoren.

Die Vorteile und Risiken von Pflegeimmobilien als Kapitalanlage!

In Seniorenwohnungen anlegen. Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Ein Investment in Renditeimmobilien im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegeimmobilien im Besonderen macht sich bezahlt. Vor allem für konservative einzelne Kapitalnleger, die eine gute Finanzanlage besitzen wollen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so verdienen Halter eines Heimplatzes ohne Frage hierbei. Die zu erwartenden Aufwertungen im Immobilienbereich lassen die Vorausschau zu, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit Profit ausführbar ist. Die geeignete Investidee um perfekte Reinerlöse und Performance zu erreichen ist eine Kapitalanlage in ein Zinshaus. Seit einigen Jahrhunderten stellen Wohngebäude ein ertragsreiches Investment dar und bedeuten Stabilität und Sicherheit. Es ist nicht mehr so easy wie noch Jahre zuvor, mit gewöhnlichen Appartments eine gute Gewinnspanne zu schaffen. Zukünftig werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnspannen und eher geringen Gefahren sind sonstige Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Großanleger erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahrzehnten großartige Profite. Vielen kleinen Anlegern ist sie jedoch noch eine recht unentdeckte Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich hier um großartige Kapitalanlagechanceen mit künftig absolut starker Gewinnmarge.

Kassensturz ist am Schluss: So stellen sich Rendite und Wirtschaftlichkeit bei einem späteren Verkauf dar

Eine Großzahl an Menschen in Deutschland leben in der jetzigen Zeit länger gesund als noch vor Hundert Jahren. Die Verlängerung der Lebenszeit führt zu den schönen Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Schwierigkeiten, die mit einem steigenden Alter einher gehen zu. Damit einher geht ein steigender Wunsch nach Pflegeheimen.

Doch wie sieht die aktuelle Situation aus? Sparen in den Bausparvertrag? Sparbriefe und Rentenfonds bringen kaum Rendite. Wenn doch noch ein Ertrag herum kommt, wird diese von vom Fiskus in Form von Steuern und Inflation aufgefressen. Der Plan B: Anlage in Wertpapieren, Aktienfonds, führt bei zahlreichen Anlegern zu Sorgenfalten auf der Stirn und an ein Wiedererleben an das Jahr 2009. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut Kapital einzubüßen. Die Investition in ein Seniorenheim beziehungsweise der Pflegewohnung bedeutet für dich als Anleger eine vernünftige Rendite.

Ein Trend dieser Jahrzehnte: Kapitalanlage in Altersheim in Stuttgart? nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in speziellen Pflegeheimen.

  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Die Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Betreibers der Pflegeeinrichtung
  • Eigentumswohnung Angebote
    Jede Anlage in „Eigentumswohnung Angebote“ zeichnet sich als pfiffige Eingebung zur Geldvermehrung aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lassen sich gegenwärtig Gewinn und Sicherheit besser verbinden.
  • Inflationsschutz
    Es ist Usus, die Pachtverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in zyklischen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für eine solche Dynamisierung vereinbart.
  • Ständige Einnahmen
    Das Mietverhältnis wird durch einen Generalmieter und einer Laufzeit des Vertrages von oftmals 20 Jahren vereinbart. Fast immer besteht die Möglichkeit diesen Vertrag mit einer Verlängerungsoption um zumeist je nach Ausggestaltung des Generalmietvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, so gilt dies zumindest bei förderfähigen Pflegeheimen, nicht auf die Einnahmen verzichten.
  • Verheißungsvolle Entwicklung im Pflegemarkt
    Der demografische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen einen günstigen Augenblick für eine Gewinn bringende und zugleich sichere Geldanlage. Die Menschen werden tatsächlich ständig älter, ein erhöhter Bedarf an Pflegeplätzen entsteht.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können in der Steuer zu berücksichtigende Aspekte umgesetzt werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Wenn Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.

Pflege 2030 – Was ist zu erwarten – was ist zu tun

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detailgetreuen Informationen zu allen Vorteilen und auch Gefahren einer Pflegeimmobilie als Investition weiter. Profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich.

Wenn Sie sich über Anlageimmobilien unverbindlich erkundigen möchten oder sich möglicherweise schon für den Erwerb einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, unterstützen Sie unsere Experten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Stuttgart