Eigentumswohnung Immobilien

Eigentumswohnung Immobilien

1,5 ZimmerWohnung in zentraler Lage- ideal für Kapitalanleger!

Sichere Immobilienrendite kaufen. Finanzkrisenunabhängig. Unabhängige Konsultation. Mehr als 4 Prozent Rendite. Zwanzig Jahre gesicherte Miete. Unabhängig von Börsen und Banken. Fabelhafte Konditionen. Bundesweiter Marktführer. Persönlich und Individuell:

Besonders Berücksichtigung muss bei der Berechnung der folgende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Berechnung noch weitere Besonderheiten zu beachten sind. So müssen z.B. auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungsrücklage und Verwaltungskosten berücksichtigt werden. Nach Subtraktion besagter laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und als Folge dessen die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Darlehen macht es vielen Kapitalanlegern einfacher den Erwerb einer Altenwohnung zu schultern. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrentabilität. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Einbeziehung einer Grundschuld unter bestimmten Voraussetzungen aufbessern. Der Gewinn ließe sich in der Theorie steigern, wenn man beispielsweise die Hälfte des Kaufbetrages über einen Kredit finanziert, sofern die Kreditzinsen unterhalb der Rendite (in unserem Muster also unter sechs %) liegen. Bei einer teilweisen Finanzierung z.B. in Höhe von 100.000 EUR des Kaufbetrages zu einem Zins von 3 % pro Jahr, so muss man 3.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Überschuss abgezogen werden.

Netto-Mietrendite Pflegeappartements: Der Besitzer einer Pflege Immobilie beabsichtigt im Allgemeinen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies heißt, die Erträge (Mieten) müssen in Relation zum investierten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Dieser Sichtweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Eigentumswohnung Immobilien Bonn

Für Rendite-Immobilien ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Kauf einer Rendite-Immobilie muss der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter oder Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine gute und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie käuflich erwerben. Eine Anlageimmobilie als Investition eignet sich universell für fast alle Anleger.

Sie wollen mehr über das Thema „Kapitalanlage in Pflegeimmobilien“ erfahren? Unser Spezialisten-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Jetzt den Newsletter erhalten.

Bekanntmachung von Statistikdaten zur Pflegestatistik nach SGB XI seit 20 Jahren

Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um beinahe 33% (192 000 der Pflege Bedürftigen) angestiegen. Der Zuwachs liegt alles in allem stark über der Bevölkerungsstatistik. Die 2009 vollstationär in Heimen versorgten Menschen waren nicht nur offensichtlich älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren rund 50 Prozent jenseits des 85. Lebensjahres hingegen bei den im gewohnten Umfeld Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Schwerstpflegebedürftige werden im Übrigen eher im Heim als zu Hause betreut. Im Jahr 2015 stellte sich die Sachlage wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen sind jenseits des 65. Lebensjahres oder älter; 85 Jahre und älter waren 37 %. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Leute in der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).

Pflegeheim kaufen in München

Zinshäuser gelten wie gewohnt als wertbeständige Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Schutz vor Inflation und steuerliche Vorteile, sondern stellen auch eine andere Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind hervorragende Geldanlagen. Bei der Planung von Immobilien müssen entscheidende Aspekte beachtet werden, um die langfristige Kapitalanlage zu gewährleisten. Zu diesen Aspekten zählen ebenfalls eine sorgfältige Standort- und Marktanalyse, die Einhaltung von Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich konstant weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie die Selektion der Objektbeteiligten.

Statistische Daten des Pflegemarkts in Bonn:!

In Pflegeappartements investieren! Weshalb? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Die Investition in Zinshäuser im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Speziellen bedeutet mehr Gewinne als bei anderen als sicher bezeichneten Geldanlagen. In erster Linie für größere Risiken vermeidende Privatanleger, die eine sichere Vermögensanlage suchen. Steigen die monatlichen Mieten an, so partizipieren Eigner eines Heimplatzes aber gewiss. In den letzten fünfzehn Jahren festgestellten Wertsteigerungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass an dieser Stelle vorhergesagt werden kann, dass eine Veräußerung mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Ertrag machbar ist. Die ideal geeignete Möglichkeit um perfekte Gewinne und Interesse weckende Wertsteigerungen zu erarbeiten ist die Kapitalanlage in ein Zinshaus. Vor allem nach dem Untergang von Lehman Brothers geniessen Gebäude eine steigende Bedeutung. Gute Erträge mit normalen Appartments zu erwirtschaften ist in den vorangegangenen 10 Jahren allerdings immer schwieriger geworden. Aufwertungen bei Appartements? In absehbarer Zeit partizipieren nur noch sehr wenige. Die oberhalb dem Durchschnitt befindlichen beachtlichen Gewinnmargen und eher geringen Unsicherheiten sind andere Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Banken erzielen schon seit zahlreichen Dekaden eindrucksvolle Gewinne. Zahlreichen kleinen Anlegern ist sie allerdings noch ein vergleichsweise unbekanntes Vorsorgegerüst. Dabei handelt es sich hier um vorzügliche Kapitalanlagemöglichkeiten mit zukünftig extrem hochinteressanter Gewinnmarge.

Wir stellen Ihnen unser Pflegeobjekt-Konzept vor, mit dem Sie Eigentümer eines Pflegeapartments werden können

Der Trend der vergangenen Zeit: Investition in Pflegewohnungen in Bonn, nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in Seniorenresidenzen.

Wie lässt sich die Situation bei der Altersvorsorge heute darstellen. Sparen in den Bausparvertrag? Zinssparbriefe und andere Anlageformen rentieren um Null. Wenn noch eine Mini-Rendite herum kommt, wird selbige von Ertrags-Steuer und Inflation gefressen. Der Plan B: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei zahlreichen Investoren zu Angstausbrüchen und zu einem Flashback an die T-Aktie. Selbst aus heutigem Standpunkt gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut eingesetztes Kapital zu verlieren. Eine Kapitalanlage in ein Altenheim oder in eine Pflegewohnung bedeutet für dich als Anleger passable Rendite.

  • Steuervorteile
    Abschreibungen ermöglichen steuerliche Aspekte. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die von Ihnen gezahlten Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sinken erheblich. ,und dazu gehören Sozialimmobilien wie Pflegeheime, nicht zu den Aufgaben des Besitzers .
  • Belegungsrecht
    Kapitalanleger haben das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Immobilie innerhalb derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Häufig gilt dieses Recht nicht nur für den Käufer daselbst, sondern auch für nahe Familienangehörige.
  • Eigentumswohnung Immobilien
    Ein Investment in „Eigentumswohnung Immobilien“ ist und bleibt eine unvergleichliche Entscheidung zur Geldanlage. Denn in kaum einen anderen Umfeld lassen sich im Augenblick Ertrag und Sicherheit besser darstellen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, sind bereits für den geplanten Standort ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Erst wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren besichern, wird an dieser Stelle in absehbarer Zukunft in Seniorenresidenzen investiert werden können.
  • Schutz vor Kaufkraftminderung
    Die Pachtverträge sind indexiert. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Abständen an steigende Preise angepasst wird. Häufig werden solche Intervalle über fünf Jahre angelegt.
  • Geförderte Anlageform
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Die staatlichen Förderungprogramme können ausschließlich bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien berücksichtigt werden. Dazu zählen Sterbehäuser, Behindertenheime, stationäre Pflegeheime, psychiatrische Kliniken. Bei Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Pflegewohnungen nicht auf die Mieteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt in einem solchen Fall der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig.

Warum Investments in Pflegeappartements lukrativ sind:

Gehen Sie keine unnötigen Gefahren ein und lassen Sie sich professionell beraten!

Dies ist nur ein Abriss aller Vorteile von Rendite-Immobilien. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter und analysieren für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Kapitalanlage von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Noch nicht die richtige Anlage-Immobilie entdeckt? Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Suchauftrag.

Eigentumswohnung Immobilien Bonn