Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen

Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen

Betongold

Die Nachfrage an Pflege-Immobilien wächst exorbitant. Der demographische Wandel hat bedeutsame Konsequenzen. Mehr und mehr Rentner stehen einer immer kleiner werdenden Gruppe jungen Menschen gegenüber. Die Bewohner Deutschlands sind älter als der Durchschnitt der anderen Staaten in Europa, in 2060 wird geschätzt jeder dritte älter als 65 und jeder 7. über 80 Jahre alt sein. Zugleich steigt die Anzahl an Pflegebedürftigen in den nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen Paderborn

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Anlageimmobilie bezeichnet, als Geldanlage ist die weit verbreitete Anfängerimmobilie. Geeignet für Anleger, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagebereich noch nicht so professionell sind.

Als professionelles Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Erfahrung bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine fachkundige Beratungsleistung rund um das Thema Kapitalanlage und Zinshäuser an. Eine eingehende Betreuung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Kernkompetenzen.

Sie sind jederzeit Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf das Gespräch oder die Begegnung mit Ihnen.

Seit bald zwanzig Jahren im 2-jährigen Takt Erhebung und Veröffentlichung der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

  • 2015 waren 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, davon zusammengenommen in Heimen vollstationär betreut: 27 Prozent.
  • Der Wachstumsmarkt: Summa summarum um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde andererseits für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Bürger dieser Gruppe betrug dabei 66 Prozent.
  • Binnen gerade einmal ist 14 Jahren (2001-2015) ist die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Menschen, die gepflegt werden müssen um beinahe 33% (192 000 der Pflege Bedürftigen) gestiegen. Der Anstieg liegt insgesamt weit über der Zukunftserwartung.

Sozialimmobilie als besondere Anlage

ETW gelten weiter wie bisher als wertbeständige Investition. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Schutz vor Kaufkraftverlust und steuerliche Vorteile, sondern stellen auch eine weitere Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Fremdgenutzte Immobilien sind hervorragende Kapitalanlagen. Bei der Konzeption von Immobilien sollten bedeutsame Faktoren berücksichtigt werden, um eine nachhaltige Investition zu sichern. Zu diesen Kriterien gehören genauso eine sorgfältige Standort- und Marktstudie, die Sicherung von Bauqualität – insbesondere im Hinblick auf die sich konstant weiterentwickelnden Energieeffizienzvorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Paderborn

Ein Gedanke zu „Wie finde ich seriöse, nachhaltige Anlagemöglichkeiten für mein Geld?“!

In Pflegeheime investieren! Wieso? Und vor allem lohnt das? Die Geldanlage in Zinshäusern im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Speziellen bringt Erträge oberhalb der ständigen Kaufkraftminderung. In erster Linie für Gefahren vermeidende Anleger, welche eine erprobte Finanzanlage brauchen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Inhaber des Appartments selbstverständlich hieran. Betongold mit Profit abgeben ist bei den kommenden Wertsteigerungen demnächst so gut wie sicher ohne Bedenken zu schaffen. Eine mustergültig geeignete Chance um hohe Verdienste und Wertzuwächse zu erwirtschaften ist eine Geldanlage in ein Zinshaus. Schon seit vielen Dutzend Jahren stellen Zinshäuser das geeignete Anlageobjekt dar und bringen über viele Jahre Stabilität. Hohe Gewinnspannen mit schlichten Appartments zu erlangen ist in den vorangegangenen fünf Jahren und in jedem folgenden Jahr immer schwieriger geworden. Es gibt in absehbarer Zeit nur noch eine geringe Menge Appartements, die demnächst bei Aufwertungen profitieren werden. Die oberhalb dem Durchschnittswert liegenden hohen Gewinnmargen und verhältnismäßig geringfügigen Gefahren sind zusätzliche Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit vielen Jahrzehnten bedeutende Einnahmen. Den meisten privaten Anlegern ist sie indes noch ein relativ unentdecktes Kapitalanlageverfahren. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um fulminante Geldanlageoptionen mit perspektivisch extrem hochspannender Gewinnspanne.

Zahlen Sie noch oder profitieren Sie schon von einer Immobilie?

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeheime sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlicherseits zugelassenen Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderungswürdig sind. Dazu zählen zum Beispiel Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen ebenso lokale Pflegeeinrichtungen.

Wie ist die aktuelle Situation – Geld anlegen in Versicherungen? Zinssparbriefe und Fonds bringen kaum Rendite. Falls dabei doch noch eine Rendite herum kommt, wird diese von Steuern und Inflation aufgezehrt. Welche anderen Möglichkeiten gibt es? Anlage in Wertpapieren, Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Investoren zu Sorgenfalten auf der Stirn und an Erinnerungen an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr . Die Investition in ein Seniorenstift beziehungsweise in die Pflegewohnung verspricht einem Anleger eine passable Ausbeute.

Bei etlichen Kapitalanlegern nach wie vor leidlich unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Investoren wie Banken, Versicherungsgesellschaften, Fonds sowie größeren Family Offices schon seit mehr als 40 Jahren dagegen als ein lukratives Anlageziel bekannt. Die traurige Praxis : Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern auch falsch. Jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit der zukünftigen Altersvorsorge. Zukünftig gilt: Eine formidable Vorsorgelücke wird befürchtet, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird hinten und vorn nicht reichend sein. Wer zukünftig nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Alter gehalten werden.

  • Das funktioniert in ganz Deutschland
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt kann alle Erträge einer Pflegeimmobilien genießen, denn die komplette Verwaltung wird komplett vom Pächter übernommen. Der Name Ihrer Heimatstadt lautet Kerpen? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich sich eine Renditeimmobilie in Paderborn zu kaufen.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen schaffen steuerlich zu berücksichtigende Vorteile. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Käufer haben das Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Immobilie des gleichen Pächters bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für Familienangehörige.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Analyse die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand verschiedener Faktoren beweisen, wird der Bau starten.
  • Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen
    Ein Investment in „Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen“ zeichnet sich als einzigartige Intuition zur Kapitalvermehrung aus. Durch die Hebelung des genutzten Eigenkapitals durch die Finanzierung führt es zu einer weit über der Teuerungsrate liegenden Ausbeute und dies bei zugleich guter Sicherheit.
  • Gesichert durch Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte eines Grundstückseigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz zu jeder Zeit vererben, veräußern, weggeben.
  • Schutz vor Abwertung
    Üblicherweise sind die Mietverträge an allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in regelmäßigen Intervallen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitraum von Fünf Jahren für jede Dynamisierung ausgewählt.
  • Pflegemarktentwicklung
    Der demographische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einem Kapitalanleger die Chance für eine ertragreiche aber zugleich auch sichere Geldanlage. Fazit: Die Menschen werden nachweislich ständig älter, die wachsende Forderung nach Pflegeeinrichtungen.

Renditeimmobilie in Paderborn kaufen

Möchten Sie sich objektiv zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Vermittlungsprovisionen und ohne Interessenkonflikte?

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Eigentumswohnung Seniorengerecht Kaufen Paderborn