Geldanlage Kurzfristig

Geldanlage Kurzfristig

Energie- & Sachwerte – sicher, nachhaltig und wertbeständig!

Weshalb sich die Sozial-Immobilie für private Kapitalanleger rentiert? Der Markt für Pflegeimmobilien boomt seit einer Dekade ununterbrochen. Nutzen Sie diese Chance, denn erfahrene Spezialisten erklären jetzt wovon die Rendite bei der Anschaffung einer Pflege-Immobilie abhängig ist.

Der Bedarf an Pflegeimmobilien steigt äußerst stark an. Der demographische Wandel hat wesentliche Auswirkungen. Immer mehr Menschen im Rentenbezugsalter stehen einer immer kleiner werdenden Anzahl jungen Menschen gegenüber. In Europa ist die deutsche Bevölkerung die Älteste, Berechnungen zeigen, dass in 2060 wird aller Voraussicht nach jeder 3. älter als 65 und jeder siebte älter als 80 Jahre alt sein wird. Die Anzahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten 40 Jahre um über 2 Millionen weitere Fälle an.

Geldanlage Kurzfristig Bielefeld

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Anlageimmobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die klassische Anfängerimmobilie. Sie eignet sich hauptsächlich für Investoren, die bis jetzt im Immobilienanlagebereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Fordern Sie ohne Verpflichtung das Verkaufsprospekt bei uns an!

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Seit 20 Jahren wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im zweijährigen Takt die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Kundgabe dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: Zum Jahreswechsel des Jahres 2015 waren ohne Zweifel siebenunddreißig Prozent der Pflegebedürftigen schon älter als 85.
  • Nicht zu übersehen ist, dass Frauen ab etwa dem achtzigsten Altersjahr eine signifikant höhere Anzahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So liegt exemplarisch bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozent, bei den Männern gleichen Alters konträr dazu „bloß“ 31 Prozent. Grund ist natürlich, dass in ganz vielen Fällen die Gemahlin des Mannes noch lebt und die Pflege in den eigenen vier Wänden zu einem nicht zu unterschätzenden Beitrag besonders häufig in Zusammenarbeit mit einem ambulanten Pflegedienst übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig laut § 109 SGB XI sind, sind mehrheitlich hingegen Witwen.
  • Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 32,4 % (192 000 Leistungsempfänger) gestiegen. Dieses Wachstum liegt alles in allem kräftig über der demografischen Erwartung.

Wer in Bielefeld in ein Zinshaus als Anlageimmobilie investiert, der erwartet auch eine erfolgreiche und nachhaltige Wertschöpfung.

Aus welchem Grund es sich heute noch immer lohnt in Pflegewohnungen Kapital anzulegen. Seniorenresidenz als Kapitalanlage kaufen? Größere Projekte wie Seniorenresidenzen werden häufiger in einzelne Apartments geteilt und an einzelne Anleger verkauft ? kein Vermietungsstress und garantierte Rendite inklusive. Dies kann sehr gewinnbringend sein. Plätze in Pflegeheimen sind in vielen Regionen zu knapp bemessen, es fehlt schlicht an genügend Heimplätze. Dafür benötigtes Kapital wird heute immer häufiger von den Privatanlegern eingesammelt und massiv in die Erweiterung und den Ausbau angelegt. Eine einzelne Seniorenresidenz können Anleger gut finanzieren, der Betreiber des Pflegeheims trägt Sorge für die Wohnungsvermietung , Instandhaltung und die auf Dauer angelegten Belegungsverträge mit dem Pächter versprechen sichere Renditen durchschnittlich um fünf Prozent.

Aktuelle Pflegeimmobilienprojekte!

In Seniorenwohnungen anlegen? Wie – das geht? Rentiert das? Die Investition in Kapitalanlageimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Besonderen bedeutet mehr Erträge als Schatzbriefe. Vor allem für sicherheitsbewusste einzelne Anleger, welche eine zuverlässige Vermögensanlage benötigen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so verdienen Eigentümer des Heimplatzes ohne Frage. Wer sein Grundeigentum transferieren will, kann dies voraussichtlich mit einer schönen Wertsteigerung jederzeit tun. Die Geldanlage in ein Zinshaus ist deshalb geeignet, um hohe Verdienste und attraktive Wertzuwächse zu erreichen. Bereits seit der Finanzkrise wächst der Stellenwert von Gebäude als das geeignete Investment. Es ist aber nicht mehr ohne Aufwand möglich, mit einfachen Appartements eine angemessene Rendite zu erreichen. Aufwertungen bei Appartements? In prognostizierbarer Zeit teilhaben nur noch wenige. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und eher geringen Unsicherheiten sind übrige Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Banken erzielen schon seit zahlreichen Jahren imposante Erträge. Der mehrheitlichen Zahl an Privatanlegern ist sie aber noch ein eher unbekanntes Vorsorgekonzept. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um brillante Investitionsgelegenheiten mit perspektivisch enorm interesse weckender Rendite.

Statistik zur Bevölkerungsentwicklung Pflegebedürftiger

Wie ist die aktuelle Situation heutzutage? Geld anlegen in den Bausparvertrag? Zinsbriefe und andere Kapitalanlageformen rentieren nahe Null. Wenn dabei doch noch eine Rendite heraus kommt, wird diese von der Geldentwertung aufgefressen. Der Plan B: Anlage in Wertpapieren, Aktienfonds, führt bei vielen zu Befürchtungen und an Erinnerungen an das einst hochgelobte „Rendite-Segment“ – Neuer Markt. Auch aus heutiger Betrachtung gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr . Eine Geldanlage in ein Seniorenheim beziehungsweise in eine Pflegeimmobilie bedeutet für dich als Kapitalanleger sehr gute Ausbeute.

Eine Tendenz dieser letzten Jahrzehnte: Investition in Seniorenresidenzen in Bielefeld, nicht zuletzt sondern auch weil heute abschätzbar ist, dass die älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Population dazu führt, das in naher Zukunft abrufbare Kapazitäten an Heimplätzen nicht reichen werden.

  • Steuerliche Vorteile
    Durch Abschreibungen können steuerliche Begünstigungen geschaffen werden. So können jährlich Zwei Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar 10% auf die Außenanlagen und Inventar von der Investitionssumme steuerlich abgesetzt werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die von Ihnen gezahlten Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.
  • Hohe Renditen
    In der heutigen Zeit kaum noch realistische Renditen zwischen oftmals 4 bis 6% des gezahlten Marktpreises jährlich lassen mit den gesicherten Mieteinnahmen und den gewährten Steuervorteilen erzielen.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Der Kapitalanleger wird als Besitzer der Pflegewohnung ins Grundbuch eingetragen. Der Eigentümer erhält somit alle Rechte des Grundstückseigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie zu jeder Zeit verschenken, vererben, vermarkten.
  • Ortsunabhängigkeit
    Der Investor beziehungsweise Eigentümer muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Pächter der Pflegeappartements . Sie leben in Ingolstadt? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Seniorenresidenz in Bielefeld zu kaufen.
  • Minimale Instandhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung trägt die Verantwortung für die Instandhaltungskosten. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder beispielsweise eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.
  • Inflationsschutz
    Gängige Realität ist es Gewohnheit, die Pachtverträge an allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Intervallen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Meist werden diese Zeiträume über fünf Jahre angelegt.
  • Geldanlage Kurzfristig
    Jede Anlage in „Geldanlage Kurzfristig“ ist und bleibt eine einzigartige Entscheidung zur Geldanlage. Wo lässt sich gegenwärtig Ertrag und Schutz besser verbinden.

So berechnet sich die Rendite Ihrer Pflegewohnungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nach Ihren Vorgaben suchen wir das passende Objekt in der von Ihnen gewünschten Location. Dabei helfen uns nicht nur unsere langjährige Praxis und die guten Kontakte in der Region sondern auch Verhandlungsgeschick und Feingefühl. Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie und wann ich Sie am besten erreichen kann.

Senioren Immobilien