Guenstige Eigentumswohnungen Kaufen

Günstige Eigentumswohnungen Kaufen

Die Pflegeplätze sind gefährdet

Garantierte Mieteinnahmen selbst bei einem möglichen Leerstand. Jetzt unverbindlich informieren! Sicherheit durch ununterbrochene Mieteinnahmen:

Wann und weshalb sich die Sozialimmobilie für Privatanleger rentiert? Der Markt für Pflegeimmobilien boomt seit bereits seit fünfzehn Jahren ständig. Nutzen Sie diese Möglichkeit, denn erfahrene Spezialisten mit mehr als zwanzig Jahren praktischer Erfahrung bei der Vermittlung erklärungsbedürftiger Kapitalanlageprodukte verdeutlichen Ihnen wovon die Ausbeute bei dem Erwerb einer Sozial-Immobilie abhängt.

Günstige Eigentumswohnungen Kaufen Würzburg

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird diese Immobilie linear mit zwei Prozent über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben. Für Gewerbeobjekte haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Service für Kapitalanleger Profitieren Sie beim Kauf einer Pflegeimmobilie von vielen Vorteilen und erreichen Sie längerfristig verlässliche und hohe Renditen. Wir beraten Sie gerne!

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Publikation der Pflegebedürftigkeit nach § 109 SGB XI seit 1999

Wenngleich bei den 70- bis unter 75-Jährigen „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit steigendem Alter sind Einwohner in der Regel eher pflegebedürftig. Der Zustand im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren jenseits des 65. Lebensjahres oder älter; 85 Jahre und älter waren 37 %. 2009 waren 2,34 Millionen Einwohner in Deutschland Leistungsempfänger im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der Leistungsbezieher zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent – und das obwohl die Bevölkerung nicht wuchs.

Ausgewählte Anlageimmobilien in Würzburg mit hoher zu erwartender Wertsteigerung

Im Vergleich zu althergebrachten Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Anzahl von wesentlichen Vorteilen. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über zahlreiche Jahre hinaus gesichert. Diese Betreiber der Seniorenresidenzen kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Altenwohnungen sind eine Anlageklasse mit einer anerkannten Normierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem nicht unwesentlichen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Eigentumswohnungen, derzeitig zwischen 4 und 6 Prozent; machen dieses Investment für Investoren interessant.

Pflegeheim

Die Pflegeimmobilie als Kapitalanlage: So investieren Sie richtig!

In eine Seniorenwohnanlage investieren? Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Anlegen in Zinshäusern im Allgemeinen und investieren in Pflegeappartements im Besonderen bringt Erträge oberhalb des Preisanstieges. In erster Linie für vorsichtige einzelne Anleger, die eine gute Finanzanlage haben wollen. Steigen die von den Mietern zu zahlenden Mieten an, so partizipieren Eigentümer des Appartments zweifelsfrei hieran. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einem oftmals erheblichen Aufschlag sehr oft tun. Hohe positive Ergebnisse und Performance kann mustergültig mit der Geldanlage in eine Pflegeimmobilie erarbeitet werden. Seit zig Jahren sind Wohnungen das beste Investment und bringen langfristige Stabilität. Es ist aber schwieriger geworden, um mit normalen Immobilien eine interessante Gewinnspanne zu erzielen. Preissteigerungen bei Häusern? Demnächst gewinnen nur noch sehr wenige. Die oberhalb dem Durchschnittswert liegenden enormen Gewinnspannen und verhältnismäßig geringen Risiken sind übrige Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Bankgesellschaften erzielen bereits seit zahlreichen Dekaden imposante Erlöse. Zahlreichen privaten Anlegern ist sie sehr wohl nach wie vor eine eher unbekannte Anlageform. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um außerordentliche Investitionsmöglichkeiten mit künftig enorm interesse weckender Gewinnspanne.

Objekttyp: Eigentumswohnung

Wie lässt sich die Situation bei der Altersvorsorge heute darstellen? Geld anlegen in den Bausparvertrag? Zinssparbriefe und andere „sichere“ Anlageformen bringen kaum Erträge. Wenn dabei noch Zinsertrag herum kommt, wird diese von der Inflation gefressen. Wie könnte eine andere Möglichkeit aussehen? Anlage in Wertpapieren, Aktien-Fonds und Derivate, führt bei vielen zu Angstausbrüchen und an Erinnerungen an das Jahr 2009. Selbst aus heutiger Sicht gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut Kapital einzubüßen. Die Kapitalanlage in ein Altersheim beziehungsweise der Pflegewohnung bedeutet für dich als Anleger eine passable Ausbeute.

Bei zahlreichen Anlegern immer noch relativ neues Anlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Banken, Versicherungen, Fonds sowie großen Family Offices bereits seit über 30 Jahren dagegen als ein professionelles Investment bekannt. Die traurige Realität sieht wie folgt aus. Die Allgemeinheit spart für das Rentnerdasein nicht nur viel zu wenig, sondern auch in das falsche Anlageobjekt. Mehr als jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit dem Thema seiner Rentenvorsorge. Zukünftig gilt: Es droht eine furchtbare Rentenlücke, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird hinten und vorn nicht reichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentenbezuges gehalten werden.

  • Günstige Eigentumswohnungen Kaufen
    Ein Investment in „Günstige Eigentumswohnungen Kaufen“ zeichnet sich als raffinierte Intuition zur Vermehrung von Kapital aus. Wo lassen sich im Augenblick Gewinn und Schutz besser darstellen.
  • Erfreuliche Entwicklung des Pflegemarktes
    Der demografische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet Ihnen eine Möglichkeit für eine Gewinn bringende und zugleich sichere Investition. Die Gesellschaft wird zunehmend älter, die wachsende Forderung nach Pflegeeinrichtungen.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen realisieren steuerliche Aspekte. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die gezahlten Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Belegungsrecht
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Vorteil. Käufer erhalten oft das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Immobilie desselben Betreibers im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Zumeist gilt dieses Recht nicht nur für den Anleger selbst, sondern auch für nahe Familienangehörige.
  • Ortsungebunden investieren
    Der Käufer beziehungsweise Eigentümer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegeimmobilie . Ist Ihre Heimatstadt Rosenheim? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegewohnung in Würzburg anzuschaffen.
  • Sehr gute Ergebnisse
    Gesicherte Mietrenditen von zumeist oberhalb Vier Prozent des Einstandspreises jährlich lassen sich durch die stabilen Pachteinnahmen und den gewährten steuerlichen Vorteilen erzielen. Daraus ergibt sich , dass sich Seniorenwohnungen in einem Zeitraum von Zwanzig Jahren in Abhängigkeit der gewählten Tilgung selbst bezahlen.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem ersten Bauabschnitt für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Nur wenn diese Analysen die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand verschiedener Faktoren besichern, wird hier in absehbarer Zukunft in Seniorenresidenzen investiert werden können.

Renditeimmobilien in Würzburg

Gehen Sie keinerlei unnötigen Risiken ein und lassen Sie sich professionell beraten!

Auf der Suche nach einer hohen Rendite sind Immobilien für viele Investoren ein sicherer Hafen – „Renditeobjekte“ oder „Anlageimmobilien“ versprechen die langfristige Vermehrung des eingesetzten Vermögens. Wir geben Tipps, auf was Sie beim Erwerb achten müssen.

Planen Sie eine gewinnbringende Geldanlage im Zukunftsmarkt Pflege? Dann ist unsere wissensreiche Infobroschüre rund um das Thema Pflege-Immobilie für Sie ideal.

Günstige Eigentumswohnungen Kaufen Würzburg