Haus Gesucht Anzeige

Haus gesucht Anzeige

Wohnimmobilien: Wo Betongold sich noch lohnt

Sichere Sorglosimmobilie kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt droht. Wertfreie Konsultation. 5,2 % Rendite. Zwanzig Jahre gesicherte Mieteinahmen. Börsenunabhängig. Erstlassige Konditionen. Direkt vom Marktführer. Angepasst an Ihre Ziele:

Die Nachfrage an Pflege-Immobilien wächst unglaublich. Veränderungen an der Altersstruktur haben folgenschwere Konsequenzen. Mehr und mehr Menschen im Rentenbezugsalter stehen einer immer kleiner werdenden Gruppe jungen Menschen gegenüber. In Europa ist die deutsche Population die Älteste, in 2060 wird geschätzt jeder dritte über 65 und jeder 7. älter als 80 Jahre alt sein. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten Jahre auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Haus gesucht Anzeige Zwickau

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang auch als Renditeimmobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist die weit verbreitete Anfängerimmobilie. Sie eignet sich überwiegend für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienkapitalanlagebereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot informiert werden? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Gerne beraten wir Sie individuell oder Sie kommen zu einer unserer Informationsveranstaltungen.

Mitteilung von Statistikdaten zur Pflegebedürftigkeit nach SGB XI seit 1999

  • Stark gewachsene Nachfrage: Im Zeitraum 1999 – 2015 steigt die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als vierzig Prozent.
  • 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute der Bundesrepublik Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Unter Berücksichtigung der höheren Lebensdauer ist dies allerdings nicht verwunderlich.
  • Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: Der Anteil der über 85-jährigen Menschen, die gepflegt werden müssen betrug bereits zu diesem Zeitpunkt ca. 37 Prozent.

Versicherungen aktivste Käufergruppe

Im Direktvergleich zu herkömmlichen Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Durch die Kooperation mit professionellen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über zahlreiche Jahre hinaus gesichert. Diese Betreiber der Seniorenwohnungen kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen sowie um die Neubelegung. Altenwohnungen sind eine Anlageklasse mit einer etablierten Normierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem großen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Etagenwohnungen, momentan circa 4 und 6 Prozent; machen dieses Investment für Investoren attraktiv.

Pflegeimmobilien

In welchen Fällen es sinnvoll sein kann, eine Eigentumswohnung zu erwerben!

In Seniorenresidenzen investieren! Weshalb? Und vor allem lohnt das? Anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeappartements im Besonderen führt zu Erträgen oft weit oberhalb der ständigen Inflation. Vor allem für konservative Anleger, die eine sichere Geldanlage haben wollen. Steigen die zu entrichtenden Monatsmieten , so profitieren Eigentümer des Appartments zweifelsfrei hierbei. Betongold mit Rendite zu transferieren ist bei den kommenden Kaufpreissteigerungen zukünftig außer Zweifel kurzerhand realisierbar. Hohe Gewinnspannen und schöne Wertsteigerungen kann außergewöhnlich mit der Kapitalanlage in eine Rendite-Wohnanlage ergattert werden. Seit der Finanzmarktkrise geniessen Gebäude eine wachsende Popularität. Die Erwartung sank, um mit gewöhnlichen Immobilien gute Gewinnspanne zu erlangen. Bald sind es nur noch ein paar Wohnungen, die in nächster Zeit bei Kaufpreissteigerungen einen Anteil haben werden. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnmargen und eher geringen Risiken sind weitere Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Großanleger erwirtschaften schon seit vielen Jahren großartige Erlöse. Vielen kleinen Investoren ist sie aber noch ein tendenziell exotisches Vorsorgeverfahren. Schließlich handelt es sich hier um außerordentliche Investitionsoptionen mit perspektivisch absolut hochinteressanter Rendite.

Wie funktioniert die Beteiligung an Pflegeimmobilien?

Pflegeimmobilien zählen zu den sicheren Investitionen. Warum könnten Sie sich fragen? Die Antwort ist leicht. Wer in diesem Fall anlegt, profitiert abgesehen von einer angemessenen Marge von vielen weiteren Vorteilen, die sich durchaus sehen lassen können.

Wie zeigt sich die aktuelle Lage – Geld anlegen in Rentenversicherungen? Zinsbriefe und Bausparverträge rentieren um Null. Falls doch ein Zins herum kommt, wird diese von vom Fiskus als Steuer und der Geldentwertung aufgezehrt. Die Alternative: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei zahlreichen Investoren zu Sorgenfalten und zu einem Flashback an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Selbst aus heutiger Perspektive gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko . Eine Geldanlage in ein Seniorenheim beziehungsweise in die Seniorenresidenz bedeutet für dich als Kapitalanleger sehr gute Rendite.

Ein Trend der Zeit: Kapitalanlage in Immobilien in Zwickau, nicht zuletzt vor allem weil heute kalkulierbar ist, dass die älter werdende und zugleich länger lebende Bevölkerung dazu führt, das in naher Zukunft heute abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Nur „Dach und Fach“, damit also größere Umbauten oder auch z.B. eine Dachneueindeckung gehören in den Verantwortungsbereich den Sie als Investor betreffen.
  • Inflationsschutz
    Gewöhnlich sind die Mietverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in gleichmäßigen Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Pflegemarktentwicklung
    Die Änderung der Gesellschaftsstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet Ihnen einen günstigen Augenblick für eine effektive Investition. Die Gesellschaft wird demzufolge ständig älter, die steigende Forderung nach Pflegeeinrichtungen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Jeder Anleger wird als Besitzer der Renditeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Grundstückseigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung jederzeit vermachen, versilbern, weggeben.
  • Haus gesucht Anzeige
    Eine Anlage in „Haus gesucht Anzeige“ zeichnet sich als kreative Eingebung zur Vermehrung von Kapital aus. Wo lassen sich in diesen Tagen Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zu einem ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Erst wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren besichern, wird gebaut.

Pflegewohnung Gibt es eine staatliche Förderung?

Auf der Suche nach einer hohen Rendite sind Immobilien für viele Anleger ein sicherer Hafen – „Renditeobjekte“ oder „Anlageimmobilien“ versprechen die langfristige Vermehrung des eingesetzten Gelds. Wir geben Ratschläge, worauf Sie beim Erwerb achten müssen.

Service für Investoren Profitieren Sie beim Kauf einer Pflegeimmobilie von zahlreichen Vorzügen und erreichen Sie langfristig verlässliche und hohe Renditen. Wir beraten Sie gerne!

Schicken Sie uns doch gleich persönlich auf die Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

Zwickau