Haus Kaufen Angebote

Haus Kaufen Angebote

KAPITALANLAGE PFLEGEIMMOBILIE

Sichere Sorglosimmobilie kaufen. Egal was der Finanzmarkt macht. Wertfreie Beratung. Mehr als 4 Prozent Rendite pro Jahr. 20 Jahre langjährige Miete. Unabhängig von Börsen . Fabelhafte Bedingungen. Marktführer. Individuell & persönlich:

Der Bedarf an Sozial-Immobilien steigt außerordentlich an. Änderungen an der Altersstruktur haben schwer wiegende Konsequenzen. Mehr und mehr Senioren stehen einer kleineren Anzahl jüngerer gegenüber. In Europa ist Deutschlands Bevölkerung die Älteste, in 2060 wird geschätzt jeder dritte über 65 und jeder siebte über 80 Jahre alt sein. Zugleich steigt die Zahl an Pflegebedürftigen die nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Haus Kaufen Angebote Neumünster

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Investition ist sie die gängige Anfängerimmobilie. Sie eignet sich überwiegend für Anleger, die bislang im Immobilienbereich noch nicht sonderlich sachkundig sind.

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Pflegeimmobilien oder ein Pflegeappartement als Geldanlage begeistern, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauensvollen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung, der für Sie die richtige Wertanlage findet. Nutzen Sie unseren kompetenten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie interessieren, sollten Sie prüfen, ob diese die im Weiteren genannten Vorteile generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Kapitalanlage nachzudenken.

Datenveröffentlichung im zweijährigen Rhythmus zu Pflegebedürftigkeit

  1. Auch wenn bei den 70- bis unter 75-Jährigen „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen 66 Prozent. Mit zunehmendem Alter sind Frauen und Männer in der Regel eher pflegebedürftig.
  2. Ins Auge stechend ist, dass Frauen ab annähernd dem achtzigsten Geburtstag eine signifikant höhere Pflegequote aufwiesen, mithin eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So ist bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozent, bei den Männern gleichen Alters demgegenüber „lediglich“ 31 Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass oftmals die Ehefrau des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem nicht zu unterschätzenden Beitrag beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Caritas übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig entsprechend § 109 SGB XI sind, sind größtenteils demgegenüber Witwen.
  3. Im Vergleich zu 1999 hat die Menge der Menschen, die gepflegt werden müssen binnen gerade einmal 10 Jahren bis zum Jahre 2009 insgesamt um +16,0 % bzw. 322 000 zugenommen. Bei dieser Auswertung hat die vollstationäre Pflege im Heim an Wichtigkeit gewonnen.
  4. Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen stationär versorgten Menschen, die gepflegt werden müssen um ein Drittel (192 000 Leistungsbezieher) gestiegen. Der Zuwachs liegt insgesamt stark über der Bevölkerungsstatistik.

Der Kauf einer Pflegeimmobilie ist risikolos Gesicherte Mietzahlungen auch bei Leerstand der Immobilie

Für Anlage-Immobilien ist, wie für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb eines Renditeobjektes sollte unter anderem der Bauzustand von einem unabhängigen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Prüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie erstehen. Betongold als Kapitalanlage eignet sich universell für einen Großteil der Investoren.

Betongold

Pflegeimmobilien Investitionn!

In Pflegewohnungen investieren. Rentiert das? Anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeappartements im Besonderen lohnt sich in der jetzigen Zeit. Vor allem für konservative Geldgeber, die eine erprobte Finanzanlage brauchen. Wenn der Preisauftrieb zuschlägt steigen die monatlichen Mieten an, so partizipieren Eigner eines Heimplatzes ohne Zweifel hierbei. Die zu erwartenden Kaufpreissteigerungen bei Immobilien lassen die Prognose zu, dass ein Verkauf mit hoher Vorhersagewahrscheinlichkeit mit Profit ausführbar ist. Die perfekt passende Investitionsmöglichkeit um hohe positive Ergebnisse und Performance zu ergattern ist die Investition in ein Zinshaus. Vor allem nach dem Beginn der Hypothekenkrise geniessen Wohngebäude eine steigende Beliebtheit. Es ist nicht mehr ganz so leicht wie noch zehn Jahre zuvor, mit schlichten Appartments hohe Ausbeute zu erlangen. Aufwertungen bei Immobilien? In prognostizierbarer Zeit partizipieren nur noch sehr wenige. Die oberhalb dem Durchschnittswert befindlichen hohen Gewinnmargen und tendenziell geringen Unsicherheiten sind andere Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erwirtschaften bereits seit zahlreichen Monden gloriose Einkünfte. Vielen kleinen Anlegern ist sie indessen noch ein vergleichsweise fremdes Vorsorgekonzept. Dabei handelt es sich hier um ausgezeichnete Geldanlagemöglichkeiten mit perspektivisch extrem attraktiver Rendite.

Der Kauf eines Pflegeappartements zur Altersabsicherung

Pflegeheime können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Sie zählen als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den vom Staat legitimierten Geldanlagen die zugleich förderungswürdig sind. In diesen Bereich gehören jedenfalls Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen sowie lokale Pflege-Einrichtungen.

Die Senioren in Deutschland leben in der jetzigen Zeit viel länger als noch vor einigen Jahren. Die Ausweitung von Lebensspanne führt zu den Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine fitte Seniorengeneration erleben können. Andererseits nehmen die Schwierigkeiten, die mit einem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein vermehrter Bedarf von Pflegeheimplätzen.

  • Geringe Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Pächter des Pflegeheimes verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder auch zum Beipiel eine Dachneueindeckung gehören in den Verantwortungsbereich den Sie als Investor betreffen.
  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Eigentümer müssen sich nicht um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Haus Kaufen Angebote
    Ein Investment in „Haus Kaufen Angebote“ zeichnet sich als unvergleichliche Idee zur Vermehrung von Geld aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich in der Gegenwart Ertrag und Schutz besser darstellen.
  • Gewinn bringende Entwicklung des Pflegemarktes in den folgenden Jahren
    Der demographische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet Ihnen als Anleger die günstige Konstellation für eine ertragsstarke und sichere Geldanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden nachweislich demzufolge ständig älter, ein vermehrter Bedarf an Pflegeeinrichtungen entsteht.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum ersten Bauabschnitt für eine Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur wenn eine solche Bewertung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren nachweisen, wird hier zukünftig in ein Altenpflegestift investiert werden können.
  • Ortsungebunden investieren
    Selbst wer nicht am Ort seines Investments wohnt genießt alle Vorteile einer Seniorenresidenz, die komplette Verwaltung ist die Aufgabe des Pächters. Der Name Ihrer Heimatstadt lautet Herne? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Neumünster zuzulegen.

Die Pflege-Immobilie kann leicht erworben werden

Noch nicht die passende Anlage-Immobilie entdeckt? Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Suchauftrag.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Neumünster