Haus Kaufen Istein

Haus Kaufen Istein

Referenz-Objekte Anlageobjekte

Mit dem demografischen Wandel stieg auf vorher ungeahnte Art und Weise die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen und steigert ebenso auch prognostizierbar in den nächsten Jahren die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bewirkt somit einen neuen Trend.

Haus Kaufen Istein Lüdenscheid

Ein Haus wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Steuerlich betrachtet wird diese Immobilie linear mit 2 Prozent über 50 Jahre abgeschrieben.

Sprechen Sie uns an! Wir haben ständig geeignete Pflegeimmobilien für Kapitalanleger!

Dies ist nur ein Ausschnitt aller Vorteile von Renditeimmobilien. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter und untersuchen für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Geldanlage von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Bekanntgabe der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI im 2-Jahres-Takt

  • Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 32,4 % (192 000 Pflegebedürftige) gestiegen. Dieses Wachstum liegt in letzter Konsequenz weit über der zu erwartenden Bevölkerungsentwicklung.
  • 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Zum Jahreswechsel 1999 waren 2,02 Millionen Einwohner pflegebedürftig. Erhöhung mehr als vierzig Prozent in gerade einmal 16 Jahren!
  • Kräftig zunehmende Nachfrage: Im Zeitraum 1999 – 2015 stieg die Menge an zu Pflegenden um mehr als vierzig Prozent.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „lediglich“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde im Unterschied dazu für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Bürger dieser Altersgruppe betrug dabei 66 Prozent.

Wie erkennen Sie eine gute Anlageimmobilie?

Wo die Immobilie steht ist für die Geldanlage eines der wesentlichen Qualitätsmerkmale. Befindet sich die Immobilie etwa in einer unterentwickelten Gegend, vermindern die Erfolgschancen auf eine erfolgreiche Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit geringer Beschäftigungslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Kapitalanlage-Immobilien größtenteils wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich auch durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines großen Produzenten in der Nähe die Wertigkeit der Lage in den folgenden Jahren verändern kann.

Vorteile und Nachteile beim Kauf eines Pflegeappartements!

In Pflegeimmobilien anlegen! Funktioniert das? Anlegen in Häusern im Allgemeinen und investieren in Pflegewohnungen im Besonderen rentiert sich. Insbesondere angebracht für vorsichtige Geldgeber, die eine bewährte Finanzanlage benötigen. Steigen die von den Mietern aufzubringenden Monatsmieten , so partizipieren Inhaber eines Appartments sicher hierbei. Wer seine Immobilie auf den Markt bringen will, kann dies voraussichtlich mit einem oftmals erheblichen Preisaufschlag fast immer tun. Die Anlage in eine Anlageimmobilie ist aus diesem Grund vorbildlich geeignet, um hohe Gewinnspanne und entzückende Wertzuwächse zu erzielen. Vor allem nach der globalen Banken- und Finanzkrise erfreuen sich Häuser einer wachsenden Beliebtheit. Die Wahrscheinlichkeit sank, mit schlichten Appartments angemessene Ausbeute zu schaffen. Wertsteigerungen bei Appartements? In nächster Zeit gewinnen nur noch einige wenige. Die oberhalb dem Mittelwert befindlichen enormen Gewinnspannen und eher geringen Risiken sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erwirtschaften schon seit vielen Monden imposante Erlöse. Einer Großzahl an privaten Anlegern ist sie indessen noch ein recht exotisches Kapitalanlagekonzept. Dabei handelt es sich hier um erstklassige Kapitalanlagechanceen mit perspektivisch extrem hochinteressanter Rendite.

Diese Vorteile genießen Sie, wenn Sie eine Etagenwohnung kaufen

Pflegeimmobilien gehören zu den sichersten Geldanlagen. Warum könnten Sie sich jetzt fragen? Die Antwort wird einfach. Eine Person die hier investiert, profitiert neben einer guten Ausbeute von vielen weiteren Vorteilen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlich geförderten Kapitalanlagen die zugleich förderwürdig sind. Dazu gehören beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Leben sowie lokale Pflege-Einrichtungen.

Eine Tendenz der letzten Zeit: Kapitalanlage in Seniorenwohnungen in Lüdenscheid? nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

  • Haus Kaufen Istein
    Jede Kapitalanlage in „Haus Kaufen Istein“ ist und bleibt eine pfiffige Idee zur Geldanlage. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich heute Gewinn und Schutz besser darstellen.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen realisieren in der Steuer zu berücksichtigende Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Sollten Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Gewinn bringende Entwicklungen im Pflegemarkt
    Der demografische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet Ihnen als Anleger eine Chance für eine ertragreiche aber zugleich auch sichere Kapitalanlage. Fazit: Die Menschen werden demzufolge ständig älter, die steigende Nachfrage nach Pflegeeinrichtungen.
  • Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie Eigentümer werden. Der neue Besitzer hat somit alle Rechte des Grundstückseigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung jederzeit vermachen, verschenken, veräußern.
  • Realistische Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum größten Teil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegeimmobilie betreffen, der Fall. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn diese Gutachten die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand von unterschiedlichen Faktoren sichern, wird gebaut.
  • Langfristige Einnahmen
    Das Mietverhältnis wird mit einem Generalmietvertrag bei einer Vertragslaufzeit von zumindest 20 Jahren vereinbart. Häufig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere zumeist in Abhängigkeit der Ausggestaltung des Vertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, auf jeden Fall bei förderfähigen stationären Pflegeimmobilien, nicht auf im Vertrag vereinbarte Einnahmen verzichten.

Renditeimmobilien in Lüdenscheid

Sie sind immer Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf das Gespräch oder die Begegnung mit Ihnen.

Fordern Sie unverbindlich das Verkaufsprospekt bei uns an!

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Pflegeimmobilien