Haus Kaufen

Haus Kaufen

KEINE KÄUFERPROVISION Sehr gut geschnittene 2 – 3 Zi.-Eigentumswohnungen: vermietet und frei…

Der Bedarf an Sozial-Immobilien steigt enorm an. Der demographische Wandel hat wesentliche Folgen. Immer mehr Senioren stehen einer immer kleiner werdenden Gruppe jüngerer gegenüber. Die Bewohner Deutschlands sind älter als der Durchschnittswert im restlichen Europa, in 2060 wird geschätzt jeder dritte über 65 und jeder 7. älter als 80 Jahre alt sein. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Netto-Mietrendite Seniorenwohnungen: Der Eigentümer der Etagenwohnung beabsichtigt im Allgemeinen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies bedeutet, die Erträge (Mieten) sollen in Relation zum investierten Kapital (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Besagter Anschauung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Haus Kaufen Dessau-Roßlau

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Anlageimmobilie bezeichnet, als Geldanlage ist die weit verbreitete Einsteigerimmobilie. Sie eignet sich vorrangig für Anleger, die bis dato im Immobilienkapitalanlagegebiet noch nicht so sachkundig sind.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Veröffentlichung von Datenmaterial im 2-Jahres-Rhythmus zu Pflegebedürftigkeit

Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen der Bundesrepublik Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast 2/3. Unter Bezugnahme der höheren Lebensdauer ist das durchaus nicht verwunderlich. Die im Jahre 2009 vollstationär im Heim kuratierten Personen waren nicht nur auffallend älter als die im eigenen Wohnumfeld Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Von den in Heimen gepflegten waren etwa die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Heim als im gewohnten Umfeld wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut. Ausgeprägt ist, dass Frauen ab annähernd dem achtzigsten Geburtstag eine signifikant höhere Anzahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, insofern eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Altersgruppe. So liegt bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote vierundvierzig Prozent, bei den Männern gleichen Alters konträr dazu „bloß“ einunddreißig Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass in den meisten Fällen die Ehefrau des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Anteil meistens in Zusammenarbeit mit Pflegedienst übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig gemäß § 109 SGB XI sind, sind in den meisten Fällen im Gegensatz dazu verwitwet.

Resümee zum Erwerb von Rendite Immobilien

Für Anlage-Immobilien die wir hier einmal genauer begutachten wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Renditeobjektes muss der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Die Renditeimmobilie als Geldanlage eignet sich absolut für fast alle Investoren.

Wo kann ich eine Pflegeimmobilie kaufen?!

In Pflegeimmobilien anlegen? Und vor allem lohnt das? Anlegen in Kapitalanlageimmobilien im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegeheime im Besonderen rentiert sich. In erster Linie für konservative einzelne Anleger, welche eine zuverlässige Vermögensanlage haben wollen. Wenn der Preisanstieg zuschlägt steigen die monatlichen Mieten , so verdienen Vermieter des Appartements aber gewiss hieran. Das Grundeigentum mit Rendite zu transferieren ist bei den zu erwartenden Kaufpreissteigerungen in absehbarer Zeit definitiv kurzerhand denkbar. Die Kapitalanlage in ein Zinshaus ist deshalb beispiellos geeignet, um hohe Verdienste und Wertzuwächse zu erreichen. Seit einigen Jahrhunderten sind Häuser das geeignete Investment und bringen über Jahre hinweg Sicherheit. Es ist schwer geworden, mit schlichten Wohnungen interessante Ausbeute zu erwirtschaften. Wertsteigerungen bei Häusern? Demnächst einen messbaren Anteil haben nur noch einige wenige. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnmargen und eher geringfügigen Gefahren sind sonstige Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahren gloriose Profite. Einer Großzahl an Kleinanlegern ist sie zugegeben nach wie vor ein tendenziell anonymes Vorsorgevorgehen. Schließlich handelt es sich hier um brillante Investitionsmöglichkeiten mit perspektivisch extrem faszinierender Gewinnmarge.

Sie suchen ein bestimmtes Objekt?

Pflegeappartements zählen zu den sicheren Investitionen. Warum können Sie sich fragen? Die Lösung ist einfach. Wer als Investor hier Geld anlegt, genießt neben der guten Ausbeute von vielen anderen Vorzügen, die sich durchaus sehen lassen können.

Ein Trend der Jahrzehnte: Investition in Seniorenwohnanlage in Dessau-Roßlau? nicht zuletzt vor allem wegen des demografischen Wandels .

  • Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Pflegewohnung werden Sie als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz zu jeder Zeit in Geld verwandeln, zum Geschenk machen, vererben.
  • Haus Kaufen
    Eine Kapitalanlage in „Haus Kaufen“ zeichnet sich als raffinierte Eingebung zur Geldanlage aus. Durch die Multiplikation des genutzten eigenen Kapitals durch den Kredit führt es zu einer deutlich über der Teuerung liegenden Gewinnmarge und dies bei zeitgleich guter Sicherheit.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sinken erheblich. Sie als Verpächter müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Günstiges Preisniveau
    Schon ab 80.000 Euro geht es los. Viele Seniorenwohnungen liegen zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. Durch günstige Zinssätze und wie oben gezeigten Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die gerade jetzt fast lächerlich niedrigen Bauzinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.
  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuerlich zu berücksichtigende Aspekte geschaffen werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die gezahlten Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Einige Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger haben oftmals das vorteilhafte Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Immobilie der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. In vielen Fällen gilt dieses Recht nicht nur für den Käufer selber, sondern auch für Familienangehörige.
  • Inflationsschutz
    Gewöhnlich sind die Mietverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Intervallen an steigende Preise angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für eine solche Dynamisierung vereinbart.
  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder auch beispielsweise eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.

Renditeimmobilien in Dessau-Roßlau

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Lassen Sie sich bequem von einem unserer qualifizierten Berater zurückrufen. Sie entscheiden wann!

Haus Kaufen Dessau-Roßlau