Immobilien Anlage Rendite

Immobilien Anlage Rendite

Renditeobjekte

Der Bedarf an Sozialimmobilien steigt außerordentlich an. Der demographische Wandel hat essentielle Konsequenzen. Mehr und mehr Senioren stehen einer kleineren Anzahl jungen Menschen gegenüber. Die Einwohner Deutschlands sind älter als das arithmetische Mittel im restlichen Europa, in 2060 wird geschätzt jeder dritte über 65 und jeder siebte älter als 80 Jahre alt sein. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Immobilien Anlage Rendite Wilhelmshaven

Ein Haus wird ein Jahr nach der Vollendung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht gesehen wird diese Immobilie linear mit zwei % über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien gelten andere Abschreibungssätze.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.

Seit zwanzig Jahren wird seitens der Statistischen Ämter des Bundes und der Bundesländer im 2-jährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Bekanntgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen kuratierten Einwohner waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Lebensjahres im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige wurden im Übrigen eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden betreut.
  • Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren gerade einmal 2,02 Millionen Personen pflegebedürftig. Wachstum mehr als 40% in dem kurzen Zeitraum von 16 Jahren!
  • Im Dezember 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das aber nicht sonderlich erstaunlich.

Von der Idee bis zur ersten Pacht

Im Vergleich zu herkömmlichen Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Anzahl von wesentlichen Vorteilen. Durch die Kooperation mit fachkundigen und jahrelang erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über viele Jahre hinaus garantiert. Diese Betreiber der Pflegeimmobilien kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Senioren Immobilien sind eine Anlageklasse mit einer etablierten Normierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem nicht unwesentlichen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Etagenwohnungen, augenblicklich in etwa 4 % und 6 %; machen diese Kapitalanlageklasse für Anleger attraktiv.

Wie sicher ist eine Investition in Pflegeimmobilien?!

In eine Pflegewohnung investieren. Warum? Wieso? Weshalb? Rentiert sich das? Die Investition in Zinshäusern im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Besonderen bringt mehrjährigen Ertrag. In erster Linie für risikoaverse Anleger, die eine verlässliche Vermögensanlage ihr Eigen nennen wollen. Immer wenn die Mieten steigen, so partizipieren Eigentümer eines Appartements . Die in den vergangenen einhundertzwanzig Monaten gemessenen Preissteigerungen bei Immobilien führen dazu, dass schon heute prognostiziert werden kann, dass der Verkauf mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit einem Überschuss möglich ist. Eine Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage ist von daher perfekt geeignet, um hohe positive Ergebnisse und Performance zu ergattern. Bereits seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers steigt der Stellenwert von Immobilien als das geeignete Investment. Interessante Ausbeute mit Appartments zu machen ist in den vorangegangenen Jahren und in jedem folgenden Jahr immer schwerer geworden. Es gibt bald nur sehr wenige Wohnungen, die in nächster Zeit bei Wertsteigerungen etwas abbekommen werden. Die oberhalb dem Durchschnitt befindlichen hohen Renditen und verhältnismäßig geringfügigen Risiken sind alternative Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Bankgesellschaften erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahrzehnten überwältigende Überschüsse. Vielen privaten Anlegern ist sie indessen noch ein vergleichsweise unbekanntes Kapitalanlageprozedere. Schließlich handelt es sich hier um großartige Geldanlagegelegenheiten mit perspektivisch enorm hochinteressanter Gewinnmarge.

Was ist eine Pflegeimmobilie?

Wir in Mitteleuropa leben in der jetzigen Zeit um Jahre länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese Verlängerung von Lebensspanne führt zu den positiven Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine fitte Rentnergeneration erleben können. Zugleich nehmen die Herausforderungen, welche mit dem steigenden Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Ein Trend dieser vergangenen Zeit: Geldanlage in Seniorenwohnungen in Wilhelmshaven? nicht zuletzt sondern auch weil heute vorhersehbar ist, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Bevölkerung dazu führt, das in naher Zukunft heute abrufbare Kapazitäten an Heimplätzen nicht reichen werden.

  • Vorteilhafte Entwicklungen im Pflegemarkt
    Die anstehende Veränderung der Gesellschaftsstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet einem Kapitalanleger die Möglichkeit für eine ertragsstarke Kapitalanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden zunehmend älter, so entsteht der wachsende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Geringfügige Unterhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Großteil der Pächter des Pflegeheimes verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder auch z.B. eine Dachneueindeckung gehören in den Verantwortungsbereich den Sie als Investor betreffen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zu einem Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Erst wenn diese Analysen die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand verschiedener Faktoren besichern, wird gebaut.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen erschaffen in der Steuer zu berücksichtigende Vorteile. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die von Ihnen gezahlten Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.
  • Schutz vor Abwertung
    Gewöhnlich sind die Pachtverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in gleichmäßigen Abständen an steigende Preise angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitabschnitt von 5 Jahren für eine solche Preisanpassung vereinbart.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Mit dem Kauf Ihrer Pflegewohnung werden Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen. Der Eigentümer bekommt somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie jederzeit zum Geschenk machen, veräußern, vererben.
  • Anständige Ergebnisse
    Heute in anderen Bereichen kaum noch realistische Vermietungsergebnisse von oftmals oberhalb Vier Prozent des Kaufpreises pro Jahr lassen sich durch die gesicherten Pachteinnahmen und den gewährten Steuervorteilen erreichen.
  • Immobilien Anlage Rendite
    Investition in „Immobilien Anlage Rendite“ ist und bleibt eine einzigartige Idee zur Geldanlage. Durch die Potenzierung des eingesetzten Eigenkapitals durch die Finanzierung führt es zu einer weit über der Teuerung liegenden Gewinnspanne bei zeitlich übereinstimmend guter Sicherheit.

Fazit zum Kauf von Seniorenresidenz

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Etagenwohnung