Immobilien Gesuche

Immobilien Gesuche

Anlageimmobilien zum Kauf

Sichere Kapitalanlage kaufen. Egal was der Finanzmarkt macht. Wertfreie Konsultation. Mehr als 4 Prozent Rendite. 25 Jahre ununterbrochene Mieteinahmen. Unabhängig von Börsen und Banken. Fabelhafte Bedingungen. Direkt vom Marktführer. Persönlich und Individuell:

Diese Investition stellt einen aktuellen Trend dar nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Der Bedarf an Sozial-Immobilien steigt massiv an. Der demographische Wandel hat bedeutsame Auswirkungen. Eine kleiner werdende Gruppe an jüngeren steht stets Jahren einer erheblich wachsenden Anzahl an älteren Erdenbürgern gegenüber. Die Bürger Deutschlands sind älter als der Durchschnittswert der anderen Staaten in Europa, in 2060 wird geschätzt jeder 3. über 65 und jeder siebte über 80 Jahre alt sein. Zugleich wächst die Anzahl an Pflegebedürftigen die nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Immobilien Gesuche Rüsselsheim am Main

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Vollendung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht betrachtet wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit 2 % über 50 Jahre abgeschrieben. Für gewerblich genutzte Objekte haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Gerne stellen wir Ihnen die Punkte dafür in einem Gespräch genauer vor.

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Seit 20 Jahren wird von Seiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Bundesländer im 2-Jahres-Takt die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Publikation dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das allerdings nicht sonderlich verwunderlich.
  • Im Jahr 2015 stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar: Der Anteil der über 85-jährigen Pflegebedürftigen betrug bereits zu diesem Zeitpunkt beinahe 37 Prozent.
  • Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb 10 Jahren stieg damit die Zahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).

Wie können Sie in Anlageimmobilien investieren?

Wo die Immobilie steht ist für die Geldanlage ein erhebliches Qualitätsmerkmal. Befindet sich die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Region, sinken die Erfolgschancen auf eine langfristige Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit geringer Erwerbslosigkeit und florierender Wirtschaft sind Geldanlage-Immobilien in der Regel wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines größeren Betriebes in der Nähe die Qualität der Lage mit der Zeit ändern kann.

Gibt es eine staatliche Förderung?!

In Pflegewohnungen anlegen. Warum? Wieso? Weshalb? Investieren in Wohnimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Besonderen rentiert sich. In erster Linie für größere Gefahren vermeidende einzelne Kapitalnleger, welche eine sichere Geldanlage benötigen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Eigentümer des Appartments zweifellos daran. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einer interessanten Aufwertung sehr oft tun. Die beispiellos geeignete Chance um hohe Gewinnmargen und spannende Wertzuwächse zu erreichen ist eine Geldanlage in ein Renditeobjekt. Seit unzähligen Jahren sind Zinshäuser das beste Kapitalanlageziel und bedeuten über Jahre hinweg Verlässlichkeit. Hohe Rendite mit schlichten Häusern zu machen ist in den vorangegangenen Jahren allerdings immer strapaziöser geworden. Es gibt nur noch ein paar Wohnungen, die demnächst bei Wertsteigerungen teilhaben werden. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnmargen und verhältnismäßig geringen Risiken sind zusätzliche Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erwirtschaften schon seit zahlreichen Monden gloriose Überschüsse. Der überwiegenden Anzahl an kleinen Investoren ist sie dennoch nach wie vor ein eher anonymes Vorsorgekonzept. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um fulminante Kapitalanlageoptionen mit perspektivisch enorm starker Gewinnspanne.

So lässt sich die künftige Rentabilität und Liquidität berechnen

Pflegeimmobilien können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den staatlicherseits besonders legitimierten Kapitalanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Zu diesem Bereich zählen beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Leben wie auch stationäre Pflege-Einrichtungen.

Bei einer großen Anzahl an Privatinvestoren nach wie vor einigermaßen neues Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Investoren ebenso wie Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds und größeren Family Offices schon seit rund 40 Jahren dagegen als lukratives Kapitalanlageziel genutzt. Die Realität . Die Deutschen sparen für das Alter nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch falsch. Jeder 2. hat sich nur nebenbei oder gar nicht mit der zukünftigen Altersvorsorge beschäftigt. Jedoch in naher Zukunft gilt: Es droht eine riesige Vorsorgelücke, denn allein die gesetzliche Rente wird hinten und vorn nicht ausreichen. Wer heute nicht spart, wird feststellen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann künftig der Lebensstandard während des Rentenbezuges gehalten werden.

  • Das funktioniert in ganz Deutschland
    Der Käufer beziehungsweise Eigentümer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegeimmobilien selbst. Sie leben in Kiel? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegewohnung in Rüsselsheim am Main zu kaufen.
  • Vorbelegungsrecht
    Kapitalanleger erhalten das Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Häufig gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für Angehörige.
  • Immobilien Gesuche
    Ein Investment in „Immobilien Gesuche“ zeichnet sich als pfiffige Idee zur Vermehrung von Geld aus. Durch die Vervielfachung des genutzten Eigenkapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer deutlich über der Inflation liegenden Gewinnspanne und dies bei zeitlich übereinstimmend gutem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Erst wenn eine solche Beurteilung die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand unterschiedlichster Faktoren besichern, wird hier in absehbarer Zukunft in ein Altenpflegestift investiert werden können.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Bereits um 80.000 Euro starten einige Angebote. Viele Seniorenwohnungen liegen zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. Durch günstige Finanzierungsangebote und bereits angesprochene Erträgen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren niedrigen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Anständige Erträge
    In der heutigen Zeit kaum noch realistische Renditen von oberhalb 4 Prozent des gezahlten Einstandspreises p.a. lassen sich durch die stabilen Pachteinnahmen und den gewährten fiskalischen Vorteilen darstellen. Daraus ergibt sich folglich, dass Pflegewohnungen in einem Zeitraum von 20 Jahren großteils selbst finanzieren.
  • Geringe Instandhaltungskosten
    Der Betreiber des Pflegeheimes ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder beispielsweise eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.

Fazit zum Kauf von Pflegeappartment

Wir sind spezialisiert auf das Investment und die Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien als Geld- und Vermögensanlage.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unsere Servicerufnummer oder das Kontaktformular.

Rüsselsheim am Main