Immobilien Kapitalanlage Duesseldorf

Immobilien Kapitalanlage Düsseldorf

Pflegeappartement vs. Eigentumswohnung

Das Thema für heute:

Diese Form der liegt im nicht übersehbaren Trend wegen des Wandels der Altersstruktur in Deutschland, dem ein seit vielen Jahren unablässig wachsender Bedarf an Pflegeplätzen auf dem Fuße folgt.

Wann und weshalb sich die Pflege-Immobilie für private Anleger lohnt? Es boomt der Markt für Pflegeimmobilien. Profitieren Sie von bald 30 Jahren Erfahrung, denn unsere Spezialisten verdeutlichen Ihnen wovon der Ertrag bei der Anschaffung einer Sozialimmobilie abhängt.

Immobilien Kapitalanlage Düsseldorf Berlin

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Renditeobjekt bezeichnet, als Geldanlage ist die gängige Anfängerimmobilie. Geeignet für Anleger, die bis jetzt im Immobilienanlagebereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Sie haben noch nichts Passendes gefunden? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Angebot und helfen Ihnen gerne bei der Suche.

Möchten Sie sich objektiv zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Veröffentlichung von Datenmaterial im zweijährigen Rhythmus zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  1. Kräftig zunehmende Nachfrage: Zusammengefasst um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt.
  2. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner der Bundesrepublik Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast 2/3. Anbetracht der höheren Lebensdauer ist das durchaus nicht verwunderlich.
  3. Obwohl bei den 70- bis unter 75-Jährigen „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit steigendem Alter sind Menschen in der Regel eher pflegebedürftig.

Der Kauf eines Pflegeappartements zur Altersabsicherung

Im direkten Vergleich zu herkömmlichen Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Anzahl von wesentlichen Vorzügen. Durch die Kooperation mit fachkundigen und jahrelang erfahrenen Betreibern ist eine zuverlässige Vermietung über eine Vielzahl Jahre hinaus gesichert. Diese Betreiber der Sozialwohnungen kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Senioren Immobilien sind eine Assetklasse mit einer etablierten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem nicht unwesentlichen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Eigentumswohnungen, gegenwärtig überschlägig 4 und 6 Prozent; machen dieses Investment für Kapitalanleger attraktiv.

Berlin

Für wen sind Rendite Immobilien als Investition rational?!

In eine Seniorenwohnanlage investieren. Wieso? Die Kapitalanlage in Wohnimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Speziellen führt zu Erträgen oft weit oberhalb der allgegenwärtigen Inflation. Insbesondere geeignet für unsichere einzelne Anleger, welche eine zuverlässige Finanzanlage brauchen. Wenn der Preisanstieg eintritt steigen die monatlichen Mieten an, so partizipieren Besitzer des Appartements zweifelsfrei hieran. Wer seine Liegenschaft loswerden will, kann dies vermutlich mit einem oftmals erheblichen Aufschlag sehr oft tun. Die mustergültig geeignete Idee um hohe Verdienste und herrliche Wertsteigerungen zu erreichen ist die Geldanlage in ein Renditeobjekt. Vor allem nach der Lehman Brothers Pleite erfreuen sich Häuser immer größer werdender Bedeutung. In den verflossenen 5 Jahren sank die Wahrscheinlichkeit, um mit normalen Häusern eine angemessene Ausbeute zu schaffen. In nächster Zeit werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen partizipieren. Die oberhalb dem Durchschnittswert befindlichen enormen Gewinnspannen und relativ geringfügigen Gefahren sind sonstige Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Rentner sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen bereits seit vielen Dekaden nennenswerte Erträge. Den meisten kleinen Anlegern ist sie trotzdem noch ein eher fremdes Vorsorgekonzept. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um affengeile Geldanlagechanceen mit perspektivisch absolut attraktiver Rendite.

Investieren in Senioren- und Pflegeimmobilien

Pflegeimmobilien gehören zu den sicheren Renditebringern. Aus welchem Grund werden Sie sich fragen? Die Antwort ist leicht. Ein Anleger der in diesem Fall anlegt, profitiert neben der guten Rendite von vielen weiteren Vorzügen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

Bei dem größten Teil von Anlegern nach wie vor relativ neues Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Geldhäusern, Versicherungsgesellschaften, Fonds sowie größeren Family Offices schon seit mehr als vierzig Jahren dagegen als erfolgreiches Kapitalanlageziel bekannt. Die traurige Realität lässt sich wie folgt beschreiben: Die meisten sparen für die Zukunft nicht nur zu wenig, sondern leider auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Fast jeder 2. hat sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit der zukünftigen Rente beschäftigt. Zukünftig gilt: Es droht eine große Versorgungslücke, denn allein die gesetzliche Rente wird hinten und vorn nicht reichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann künftig der Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten werden.

  • Immobilien Kapitalanlage Düsseldorf
    Investition in „Immobilien Kapitalanlage Düsseldorf“ ist und bleibt eine unvergleichliche Intuition zur Geldanlage. Durch die Multiplikation des genutzten Eigenkapitals durch den Kredit führt es zu einer nachgewiesenermaßen über der Teuerungsrate liegenden Ausbeute bei zeitgleich hohem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Staatliche Förderung für ein Mehr an Sicherheit
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderfähigen und förderfähigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann jedoch nur bei förderfähigen Seniorenwohnungen hinzugerechnet werden. Es handelt sich hierbei um Behindertenheime, stationäre Pflegeheime, psychiatrische Institutionen, Hospize. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder bei einem Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderfähigen Pflegeappartements nicht auf den Mietzins verzichtet werden. In einem solchen Fall springen staatliche Stellen ein und übernimmt diese. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen.
  • Langjährige Mieteinnahmen
    Der Mietvertrag wird durch einen Generalmietvertrag und einer Laufzeit des Vertrages von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. Oft kann solch ein Vertragswerk durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer des Pflegeappartments, jedenfalls bei förderfähigen Pflegeheimen, nicht auf die Einnahmen verzichten.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige Angebote haben einen besonderen Vorteil. Kapitalanleger haben oftmals das besondere Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeimmobilie desselben Pächters bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selbst, sondern gleichzeitig auch für nahe Angehörige.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den notariellen Kaufvertrag unterzeichnet haben . Er hat somit alle Rechte des Eigners. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit zum Geschenk machen, vererben, in Geld verwandeln.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen schaffen steuerliche Aspekte. So können jährlich 2 Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar 10% auf die Außenanlagen und das Inventar von der Investitionssumme abgeschrieben werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die zu zahlenden Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Ortsunabhängigkeit
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt genießt alle positiven Effekte einer Pflegeimmobilien, die gewöhnliche Verwaltung ist Aufgabe des Pächters. Kommen Sie aus Bochum? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Berlin zu kaufen.
  • Attraktive Erträge
    Gesicherte Renditen zwischen über 4 % des Kaufpreises p.a. lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und den gewährten steuerlichen Vorteilen darstellen.

Pflege – wie geht es weiter?

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Fachexperten vor Ort.

Sie haben noch nichts Geeignetes gefunden? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Portfolio und helfen Ihnen gerne bei der Recherche.

Immobilien Kapitalanlage Düsseldorf Berlin