Immobilienrendite

Immobilienrendite

Attraktive Anlageimmobilien in Villingen-Schwenningen

Mietrendite Seniorenwohnanlage / Eigenkapitalrentabilität Pflegeimmobilie wo befinden sich die Unterschiede? Nicht nur in Zeiten tiefer Zinsen bleiben (fremdgenutzte) Immobilien eine ertragsträchtige Anlage. Dessen ungeachtet empfiehlt sich bei einem Immobilien-Investment eine genaue Analyse und Kalkulation. So ist die Berechnung der Eigenkapitalrentabilität auf Basis der Netto-Mietrendite bei Immobilien eine angemessene Option, um die Einträglichkeit der Immobilie zu ermitteln. Insbesondere bei Pflegeimmobilien wird für die Bewertung das Ertragswertverfahren genutzt.

Immobilienrendite Villingen-Schwenningen

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Anlageimmobilie bezeichnet, als Investition ist die gewöhnliche Einsteigerimmobilie. Sie eignet sich vorwiegend für Investoren, die bis jetzt im Immobilienanlagebereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Fordern Sie ohne Verpflichtung das Verkaufsprospekt bei uns an!

Zu allen auf unserem Marktplatz angebotenen Anlage-Immobilien erhalten Sie immer auch eine umfassende Standortbeschreibung! Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Bewertung eines Standortes. Sie erreichen uns schnell über das Kontaktformular.

Nervenschonend und simpel – Wir empfehlen Ihnen Immobilienprofis, die sich um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie kümmern.

Mitteilung von Statistikdaten zur Pflegebedürftigkeit nach § 109 SGB XI seit zwanzig Jahren

Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 37 %. Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen versorgten Einwohner waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren rund 50% jenseits des 85. Lebensjahres im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Schwerstpflegebedürftige werden weiterhin eher im Heim als zu Hause betreut. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Menschen, die gepflegt werden müssen um 322.000 Leistungsempfänger [+16%). Bei dieser langfristigen Begutachtung wuchs der Anteil der stationären Pflege überproportional. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig, so wurde demgegenüber für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Leute dieser Klasse betrug dabei sechsundsechzig Prozent.

Kredite mit langen oder kurzen Laufzeiten

Für Renditeimmobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie für viele anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte u.a der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter oder Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine angemessene und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erwerben. Eine Rendite-Immobilie als Investition eignet sich absolut für einen Großteil der Anleger.

Unser Knowhow für Ihren Immobilienbesitz!

In Pflegeimmobilien investieren. Weshalb? Rentiert sich das? Investieren in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Besonderen bedeutet mehr Gewinne als bei anderen als sicher bezeichneten Vermögensanlagen. Vor allem für sicherheitsbewusste Geldgeber, welche eine zuverlässige Vermögensanlage suchen. Wenn die Teuerung zuschlägt steigen die monatlichen Mieten an, so partizipieren Vermieter des Appartements in jedem Fall hierbei. Die in den vergangenen 180 Monaten festgestellten Wertsteigerungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass schon heute vorhergesagt werden kann, dass eine Veräußerung mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Ertrag realisierbar ist. Eine sicher geeignete Investitionsmöglichkeit um perfekte Renditen und Wertsteigerungen zu erwirtschaften ist die Investition in eine Renditeimmobilie. Seit der Finanzmarktkrise geniessen Zinshäuser eine wachsende Beliebtheit. Angemessene Renditen mit einfachen Immobilien zu erlangen ist in den letzten fünf Jahren allerdings immer strapaziöser geworden. In Zukunft werden immer weniger Appartements von Wertsteigerungen profitieren. Die über dem Durchschnitt befindlichen enormen Renditen und eher geringen Unsicherheiten sind alternative Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Bankinstitute erzielen bereits seit zahlreichen Dekaden bemerkenswerte Einnahmen. Der mehrheitlichen Zahl an Privatanlegern ist sie sehr wohl nach wie vor ein vergleichsweise exotisches Vorsorgeschema. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um vorzügliche Geldanlageoptionen mit perspektivisch enorm starker Gewinnmarge.

Betreutes Wohnen im Alter

Pflegeappartements gehören zu den sichersten und gleichzeitig nachgefragten Renditebringern. Aus welchem Grund könnten Sie sich fragen? Die Antwort ist leicht. Ein Anleger der hier investiert, lebt abgesehen von der guten Rendite von vielen weiteren Vorzügen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Wie ist die aktuelle Situation heute. Geld anlegen in Lebensversicherungen? Zinsbriefe und Rentenfonds bringen kaum Rendite. Falls dabei doch Ertrag herum kommt, wird sie von Steuern und der Geldentwertung aufgezehrt. Der Plan B: Anlage in Aktien, Aktien-Fonds und Derivate, führt bei vielen zu Stirnrunzeln und zu einem Flashback an die T-Aktie. Auch aus heutigem Standpunkt gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut Kapital zu verlieren. Die Investition in ein Seniorenheim beziehungsweise der Renditeimmobilie bedeutet für dich als Anleger eine passable Rendite.

  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können steuertechnische Aspekte realisiert werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die zu zahlenden Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Verheißungsvolle Entwicklung des Pflegemarktes in den folgenden Jahrzehnten
    Der bevorstehende Bevölkerungsrückgang ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einem Kapitalanleger einen günstigen Augenblick für eine Gewinn bringende und zugleich sichere Kapitalanlage. Die Gesellschaft wird demzufolge ständig älter, so entsteht der steigende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Ständige Mieten
    Der Mietvertrag wird mit einem Generalmietvertrag mit einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. Meistens kann solch ein Vertragswerk durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre verlängert werden. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeeinrichtungen, nicht auf die Einnahmen verzichten.
  • Regional denken – Global handeln
    Der Käufer beziehungsweise Eigentümer muss nicht vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Renditeimmobilie selbst. Sie leben in Ratingen? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Villingen-Schwenningen anzuschaffen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn eine solche Beurteilung die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand von unterschiedlichen Faktoren besichern, wird der Bau starten.
  • Immobilienrendite
    Investition in „Immobilienrendite“ ist und bleibt eine raffinierte Idee zur Geldanlage. Denn in kaum einen anderen Umfeld lassen sich heute Ertrag und Sicherheit besser darstellen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben werden deutlich reduziert. Sie als Verpächter müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.

Wie sieht der Stand im Bereich Pflege in wenigen Jahren aus?

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Fachexperten vor Ort.

Anlage Immobilien