Immobiliensuche Miete

Immobiliensuche Miete

„Betongold“ auch im Landkreis weiter attraktiv

Sichere Kapitalanlage kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt passiert. Unabhängige Beratung. Mehr als 4 Prozent jährliche Rendite. Zwanzig Jahre wiederkehrende Einnahmen. Börsenunabhängig. Beste Konditionen. Bundesweiter Marktführer. Angepasst an Ihre Wünsche und Ziele:

Wieso sich eine Pflege-Immobilie für Privatanleger rentiert? Es boomt der Markt für Pflegeimmobilien. Spezialisten begründen Ihnen wovon eine Verdienstspanne bei der Kapitalanlage in eine Sozialimmobilie abhängt.

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Altersstruktur der deutschen Einwohnerschaft stieg zugleich der Bedarf an Pflegeheimplätzen und bildete prognostizierbar in den nächsten Jahren die Nachfrage nach Pflegeplätzen und erzeugt damit einen neuen Trend.

Immobiliensuche Miete Dessau-Roßlau

Für Anlageimmobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter oder Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Prüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Betongold als Geldanlage eignet sich allgemeingültig für einen Großteil der Investoren.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Auf der Suche nach einer hohen Rendite sind Immobilien für viele Anleger ein sicherer Hafen – „Renditeobjekte“ oder „Anlageimmobilien“ versprechen die langfristige Mehrung des eingesetzten Gelds. Wir geben Tipps, auf was Sie beim Kauf achten müssen.

Pflegestatistik zeigt seit zwanzig Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

2015 waren in Deutschland 2.860.000 Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren 2,02 Millionen Bürger pflegebedürftig. Erhöhung um fast 900.000 Pflegebedürftige. Nicht zu übersehen ist, dass Frauen ab etwa dem achtzigsten Geburtstag eine bedeutend höhere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, insofern eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So liegt bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote vierundvierzig Prozent, bei den Männern gleichen Alters demgegenüber „bloß“ 31 %. Das könnte aber auch daran liegen, dass in den häufigsten Fällen die Ehefrau des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Beitrag oft auch in Kooperation mit Kindern und Pflegedienst übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind hauptsächlich im Unterschied dazu Witwen. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Zahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 16%. Bei Prüfung dieses 10-jährigen Zeitraumes hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.

EXKLUSIVES 2017/2018 erstelltes Mehrfamilienhaus mit 9…

Immobilien gelten wie gewohnt als wertbeständige Investition. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Schutz vor Inflation und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch andere Einkünfte im Alter dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außerordentliche Investitionen. Bei der Planung von Immobilien sollten entscheidende Aspekte berücksichtigt werden, um die langfristige Investition zu gewährleisten. Zu diesen Facetten gehören genauso die genaue Standort- und Marktstudie, die Sicherung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich kontinuierlich veränderndden Energie-Effizienz-Vorgaben – sowie eine gute Auswahl der Objektbeteiligten.

Dessau-Roßlau

15 Jahre Erfahrung und Top-Referenzen: Rundum-Sorglos ohne Mietausfall!

In Pflegewohnungen anlegen? Warum? Wieso? Lohnt sich das? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegeimmobilien im Speziellen bedeutet mehr Gewinne als bei anderen als sicher bezeichneten Kapitalanlagen. In erster Linie für risikoaverse Investoren, welche eine gute Kapitalanlage brauchen. Wenn die Geldentwertung wirkt steigen die monatlichen Mieten an, so partizipieren Eigner eines Appartements selbstredend. Betongold mit Profit in den Markt bringen ist bei den zu erwartenden Aufwertungen in absehbarer Zeit partout ohne weiteres zu machen. Eine beispiellos geeignete Idee um hohe positive Ergebnisse und entzückende Wertsteigerungen zu erlangen ist eine Anlage in eine Immobilie. Bereits seit Jahrhunderten stellen Wohngebäude das beste Kapitalanlageziel dar und bedeuten Jahr für Jahr Solidität. Interessante Erträge mit normalen Appartments zu schaffen ist in den verflossenen zehn Jahren allerdings immer schwieriger geworden. Bald sind es nur noch ein paar Wohnungen, die zukünftig bei Aufwertungen profitieren werden. Die oberhalb dem Durchschnitt befindlichen beachtlichen Renditen und relativ geringen Gefahren sind andere Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften schon seit vielen Monden gloriose Einnahmen. Den meisten Kleinanlegern ist sie indessen nach wie vor ein recht fremdartiges Vorsorgegerüst. Dabei handelt es sich hier um fabelhafte Geldanlagechanceen mit perspektivisch extrem interessanter Gewinnmarge.

Baubeginn: hochwertiges Pflegeappartement als renditestarke Investition in der Seniorenresidenz

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese gehören als sogenannte Sozialimmobilien zu den vom Staat zugelassenen Kapitalanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Dazu zählen zugleich Alten-Wohnheime, betreutes Leben ebenso stationäre Pflege-Einrichtungen.

Ein Trend dieser letzten Jahre: Geldanlage in Pflegewohnungen in Dessau-Roßlau, nicht zuletzt vor allem wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen .

Bei vielen Investoren immer noch relativ unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei professionellen Anlegern wie Geldhäusern, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds sowie größeren Family Offices bereits seit über dreißig Jahren dagegen als ein zukunftsorientiertes Anlagevehikel genutzt. Die Realität . Die Deutschen sparen für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern leider auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Mehr als jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit dem Thema seiner zukünftigen Rentenvorsorge. Zukünftig gilt: Eine furchtbare Vorsorgelücke wird erwartet, denn nur die gesetzliche Rente wird beileibe nicht ausreichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentnerdaseins gehalten werden.

  • Teuerungsschutz
    Gewöhnlich sind die Pachtverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Hohe Renditen
    Gesicherte Vermietungsergebnisse von Vier bis Sechs % des gezahlten Einstandspreises pro Jahr lassen mit den gesicherten Mieteinnahmen und fiskalischen Vorteilen darstellen. So ergibt sich folglich, dass Pflegeappartements in 20 Jahren oftmals selbst finanzieren.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Immobilie werden Sie als Eigner im Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte des Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie jederzeit vermarkten, vererben, zum Geschenk machen.
  • Langfristige Mieten
    Der Mietvertrag wird durch einen Generalmietvertrag mit einer Laufzeit des Vertrages von zumindest 20 Jahren abgeschlossen. In der Regel kann dieser Vertragswerk durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien, nicht auf im Vertrag vereinbarte Mieteinnahmen verzichten.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen erschaffen steuerliche Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Wenn Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Immobiliensuche Miete
    Investition in „Immobiliensuche Miete“ zeichnet sich als unvergleichliche Idee zur Vermehrung von Kapital aus. Durch die Multiplikation des genutzten Eigenkapitals durch einen Finanzierungskredit führt es zu einer auffallend über der Inflation liegenden Ausbeute bei gleichzeitig hoher Sicherheit.

Wie funktioniert die Beteiligung an Pflegeappartment?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Immobiliensuche Miete Dessau-Roßlau