Kapitalanlage Immobilien Kaufen

Kapitalanlage Immobilien Kaufen

Geldanlage Pflegeimmobilien – Investitionen mit Potential

Diese Form der Kapitalanlage bildet einen Trend nicht allein wegen des demografischen Wandels, dem ein seit Jahren unablässig steigende Nachfrage an Pflegeplätzen auf dem Fuße folgt.

Kapitalanlage Immobilien Kaufen Unna

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Anlageimmobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die gewöhnliche Einsteigerimmobilie. Geeignet für Anleger, die bis heute im Immobilienbereich noch nicht sonderlich professionell sind.

Gehen Sie keinerlei unnötigen Gefahren ein und lassen Sie sich fachkundig beraten!

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Seit 20 Jahren wird seitens der Statistischen Ämter des Bundes und der Bundesländer im 2-jährigen Takt die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Bekanntgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Ins Auge stechend ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Geburtstag eine bedeutend höhere Pflegequote aufwiesen, mithin eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So beträgt z. B. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 %, bei den Männern gleichen Alters konträr dazu „aber nur“ 31 Prozent. Einer der Hauptgründe ist natürlich, dass besonders häufig die Lebensabschnittsbegleiterin des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem beachtlichen Beitrag beispielsweise in Gemeinschaftsarbeit mit der Diakonie übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind hauptsächlich im Gegensatz dazu Witwen.
  • Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen betreuten Frauen und Männer waren nicht nur auffallend älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Von den in Heimen gepflegten waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, hingegen bei den zu Hause Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige wurden zudem eher im Heim als zu Hause betreut.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „lediglich“ jeder Zwanzigste fünf Prozent pflegebedürftig, so wurde demgegenüber für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Personen dieser Klasse betrug dabei 66 Prozent.

Unser Angebot

Betongold gilt wie eh und je als sichere Geldanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Schutz vor Teuerung und Steuervorteile, sondern stellen auch eine weitere Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Fremdgenutzte Immobilien sind ausgezeichnete Kapitalanlagen. Bei der Planung von Immobilien sollten bedeutsame Facetten berücksichtigt werden, um eine langfristige Geldanlage zu garantieren. Zu diesen Kriterien zählen unter anderem eine korrekte Standort- und Marktanalyse, die Sicherung von Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich ständig weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Selektion der am Bau des Objektes beteiligten Firmen.

Unna

+++ KOMPLETT VERMIETETE, GEPFLEGTE GELDANLAGEUnna +++!

In Pflegeappartements anlegen. Warum? Wieso? Lohnt sich das? Anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Seniorenwohnungen im Speziellen verspricht langen Erfolg. Besonders geeignet für vorsichtige Geldgeber, welche eine bewährte Geldanlage ihr Eigen nennen wollen. Immer wenn die Mieten steigen, so verdienen Inhaber des Appartments in jedem Fall hierbei. Wer sein Grundeigentum vermarkten will, kann dies erwartungsgemäß mit einer schönen Aufwertung jederzeit tun. Eine Geldanlage in eine Immobilie ist beispiellos geeignet, um hohe Reinerlöse und Wertsteigerungen zu erwirtschaften. Bereits seit Jahrhunderten stellen Immobilien ein sehr gutes Renditeobjekt dar und bedeuten Jahr für Jahr Stabilität und Sicherheit. Gute Renditen mit Wohnungen zu erzielen ist in den vorangegangenen 5 Jahren allerdings immer anstrengender geworden. In prognostizierbarer Zeit werden immer weniger Wohnungen von Aufwertungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnspannen und relativ geringen Unsicherheiten sind alternative Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen schon seit vielen Jahrzehnten gloriose Einnahmen. Einer Großzahl an kleinen Investoren ist sie indessen nach wie vor ein tendenziell unentdecktes Vorsorgeverfahren. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um außerordentliche Kapitalanlagechanceen mit zukünftig enorm starker Gewinnspanne.

Die Bundesbürger sparen nicht nur zu wenig, sondern auch falsch

Wie ist die aktuelle Situation heutzutage. Sparen in Versicherungen? Tagesgeld und Rentenfonds bringen kaum Erträge. Für den Fall das noch ein Ertrag herum kommt, wird diese von Steuern und der Inflation aufgezehrt. Wie könnte eine andere Chance aussehen? Anlage in Aktien, Aktien-Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Anlegern zu Sorgenfalten und an ein Wiedererleben an das Jahr 2009. Selbst aus heutiger Sicht gilt deshalb für unzählige Anleger: Zu groß das Risiko . Eine Investition in ein Altersheim oder in die Renditeimmobilie bedeutet für dich als Kapitalanleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

Wir Menschen in Deutschland leben in der heutigen Zeit zumeist länger als zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Verlängerung von Lebensspanne führt zu den schönen Effekten, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Generation an Rentnern erleben können. Zugleich nehmen die Herausforderungen, die mit dem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Bei einer großen Anzahl an Investoren fortwährend leidlich neues Anlageobjekt? Bei fachmännischen Anlegern wie Bankgesellschaften, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds bereits seit den 80-ern dagegen als ein lohnendes Anlagevehikel genutzt. Die Realität . Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern leider auch in das falsche Anlageobjekt. Jeder Zweite hat sich nur nebenbei oder gar nicht mit seiner zukünftigen Altersvorsorge beschäftigt. Zukünftig gilt: Eine massive Kapitallücke wird erwartet, denn die staatliche Rente allein wird hinten und vorn nicht reichend sein. Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten werden.

  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuertechnische Aspekte umgesetzt werden. So können Jahr für Jahr Zwei Prozent auf das Gebäude und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die von Ihnen zu zahlenden Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als deren Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie zu jeder Zeit verschenken, in Geld verwandeln, vererben.
  • Positive Entwicklungen im Pflegemarkt in den nächsten Jahren
    Der demographische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet dem Anleger die Möglichkeit für eine gewinnbringende Investition. Die Schlussfolgerung daraus: Die Menschen werden nachweislich demzufolge zunehmend älter, ein erhöhter Bedarf an Pflegeheimen entsteht.
  • Kapitalanlage Immobilien Kaufen
    Investition in „Kapitalanlage Immobilien Kaufen“ ist und bleibt eine einzigartige Idee zur Geldanlage. Durch die Potenzierung des genutzten eigenen Kapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer auffallend über der Teuerungsrate liegenden Gewinnspanne bei in demselben Augenblick hohem Schutz des investierten Kapitals.
  • Regional Unabhängig
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt genießt alle positiven Effekte einer Pflegewohnung, denn die gewöhnliche Verpachtung ist die Aufgabe des Pächters. Sie leben in Bremerhaven? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Unna zuzulegen.
  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber des Pflegeheimes trägt die Verantwortung für die Instandhaltungskosten. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder zum Beipiel eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.

So berechnet sich die Rendite Ihrer Pflegeappartement

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Seniorenresidenzen oder ein Pflegeappartement als Geldanlage interessieren, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung, der für Sie die passende Wertanlage entdeckt. Nutzen Sie unseren spezialisierten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie interessieren, sollten Sie prüfen, ob diese die nachfolgend genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Geldanlage nachzudenken.

Zu allen auf unserem Marktplatz angebotenen Anlage-Immobilien erhalten Sie immer auch eine umfassende Standortbeschreibung! Gerne beraten wir Sie individuell bei der Bewertung eines Standortes. Sie erreichen uns schnell über das Kontaktformular.

Seniorenheim