Kauf Ein Haus

Kauf ein Haus

Betongold? Die Immobilie als sichere Geldanlage

Netto-Mietrendite Senioren Immobilien: Der Eigentümer der Altenwohnanlage beabsichtigt in der Regel mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erreichen, das heißt, die Gewinne (Mieten) sollen in Verbindung zum investierten Vermögen (Kaufpreis) möglichst hoch sein. Besagter Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Kauf ein Haus Kassel

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zur Bestandsimmobilie. Steuerlich betrachtet wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei Prozent über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben. Für Gewerbeobjekte gelten andere Abschreibungssätze.

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detailgetreuen Informationen zu allen Vorzügen und auch Risiken einer Pflegeimmobilie als Investition weiter. Profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich.

Hier finden Sie unsere Selektion an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Bekanntmachung der Pflegebedürftigkeit nach SGB XI im 2-jährigen Rhythmus

  • 2009 waren 2,34 Millionen Menschen in der BRD Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. 35 Prozent der Menschen, die gepflegt werden müssen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  • Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das allerdings nicht sonderlich erstaunlich.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „erst“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde währenddessen für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Menschen dieser Gruppe betrug dabei zwei Drittel.
  • Die 2009 vollstationär in Heimen betreuten Leute waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Lebensjahres hingegen bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Schwerstpflegebedürftige wurden zudem eher im Heim vollstationär betreut.
  • Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Pflegebedürftigen um sechzehn Prozent. Bei dieser langfristigen Prüfung hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.

15 Jahre sprechen eine klare Sprache

Wo die Immobilie steht ist für die Investition ein ausschlaggebendes Qualitätsmerkmal. Befindet sich die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Region, schrumpfen die Chancen auf eine erfolgreiche Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsperspektive zu investieren. In Regionen mit geringer Arbeitslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Investitions-Immobilien in der Regel wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines großen Arbeitgebers in der Nähe die Qualität der Lage mit der Zeit ändern kann.

Pflegeimmobilien

Anlageimmobilien – Auf die richtige Umgebung kommt es an!

In Seniorenresidenzen investieren? Warum? Funktioniert das? Die Kapitalanlage in Immobilien im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Seniorenwohnanlagen im Speziellen rentiert sich. In erster Linie für vorsichtige einzelne Anleger, die eine erprobte Kapitalanlage suchen. Wenn die Inflation eintritt steigen die monatlichen Mieten , so partizipieren Eigner eines Appartments selbstverständlich hieran. Wer seine Immobilie loswerden will, kann dies voraussichtlich mit einem Aufschlag jederzeit tun. Hohe Ausbeuten und herrliche Wertzuwächse kann sicher mit der Kapitalanlage in eine Rendite-Wohnanlage ergattert werden. Seit dem Untergang von Lehman Brothers geniessen Häuser eine wachsende Wichtigkeit. Es ist nicht ganz ohne größeren Aufwand möglich, um mit einfachen Wohnungen hohe Rendite zu erlangen. Es gibt bald nur sehr wenige Häusern, die demnächst bei Preissteigerungen profitieren werden. Die überdurchschnittlich beachtlichen Renditen und verhältnismäßig geringfügigen Gefahren sind zusätzliche Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften bereits seit zahlreichen Monden ehrfurcht gebietende Profite. Den meisten kleinen Anlegern ist sie indes nach wie vor ein vergleichsweise fremdes Anlagekonzept. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um außergewöhnlichee Kapitalanlagechanceen mit zukünftig enorm starker Gewinnspanne.

Ihr Partner für die Vermittlung passender Anlageimmobilien. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie in ein Grundstück oder ein rentables Zinshaus investieren möchten. Dabei liegen uns Diskretion, eine aufrichtige Beratung und eine intensive Kundenbetreuung besonders am Herzen. Gern klären wir Sie auch bewusst über Vor- und Nachteile auf, wenn Sie Ihr Zinshaus kaufen möchten.

Pflegeheime zählen zu den sichersten und zugleich gesuchten Kapitalanlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich jetzt fragen? Die Antwort wird einfach. Eine Person die in diesem Fall investiert, profitiert neben der angemessenen Ausbeute von vielen weiteren Vorteilen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

Die Senioren in Mitteleuropa leben heutzutage länger als vor einigen Jahren. Die Ausweitung der Lebensspanne führt zu den schönen Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine fitte Rentnergeneration erleben können. Andererseits nehmen die Herausforderungen, welche mit einem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht ein steigender Wunsch nach Pflegeplätzen.

Der Trend der letzten Zeit: Kapitalanlage in Seniorenwohnanlage in Kassel, nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in speziellen Pflegeheimen.

  • Nachhaltige Mieteinnahmen
    Der Mietvertrag wird mit einem Generalmietvertrag bei einer Vertragslaufzeit von mindestens 20 Jahren vereinbart. Regelmäßig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist Fünf Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, jedenfalls bei förderfähigen stationären Pflegeheimen, nicht auf die Mieteinnahmen verzichten.
  • Erfreuliche Entwicklung des Pflegemarktes in den nächsten Jahren
    Der bevorstehende Rückgang der Bevölkerung ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet Ihnen die günstige Konstellation für eine ertragsstarke Kapitalanlage. Die Schlussfolgerung daraus: Die Gesellschaft wird demzufolge zunehmend älter, so entsteht der wachsende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Kauf ein Haus
    Ein Investment in „Kauf ein Haus“ zeichnet sich als raffinierte Intuition zur Geldvermehrung aus. Denn in kaum einen anderen Bereich lässt sich in der Gegenwart Gewinn und Sicherheit besser verbinden.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Gemeinschaft von günstigen Finanzierungen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Erträgen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Inflationsschutz
    Zumeist sind die Mietverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in zyklischen Abständen an die Preisentwicklung angepasst wird. Häufig werden die Intervalle fünfjährig angelegt.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Renditeimmobilie erwerben. Er hat somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung zu jeder Zeit vermachen, weggeben, veräußern.
  • Attraktive Mietrenditen
    Gesicherte Mietrenditen von über 4 % des Kaufpreises im Jahr lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und möglichen steuerlichen Vorteilen darstellen.

Die Sozial-Immobilien sind wirtschaftlich immer interessant

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Senioren Immobilien oder ein Pflegeappartement als Investition begeistern, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauensvollen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung, der für Sie die richtige Wertanlage entdeckt. Nutzen Sie unseren spezialisierten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nach Ihren Vorgaben suchen wir das passende Objekt in der von Ihnen gewünschten Gegend. Dabei helfen uns nicht nur unsere langjährige Praxis und die guten Kontakte in der Region sondern auch Verhandlungsgeschick und Feingefühl. Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Kauf ein Haus Kassel