Mietwohnung Suchen

Mietwohnung Suchen

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage kaufen

Garantierte Rendite selbst bei einem möglichen Leerstand. Lassen Sie sich unverbindlich informieren! Sicherheit durch langjährige Miete:

Netto-Mietrendite Pflegeappartements: Der Besitzer einer Seniorenresidenz beabsichtigt unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies bedeutet, die Erträge (Mieten) sollen in Relation zum investierten Vermögen (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Dieser Sichtweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Diese besondere Form der Sicherstellung von Einnahmen für die Jahrzehnte stellt einen aktuellen Trend dar nicht allein wegen des demografischen Wandels, dem ein seit vielen Jahren unablässig wachsende Nachfrage an Pflegeplätzen folgen direkt aufeinander.

Mietwohnung Suchen Hameln

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Vollendung des Bauwerks zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei % über 50 Jahre abgeschrieben.

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Wenn Sie eine Wohnung für Betreutes Wohnen in Hameln kaufen wollen: Hamelns Fachmann steht Ihnen auch hier kompetent zur Verfügung.

Seit zwanzig Jahren wird seitens der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im zweijährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Veröffentlichung dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  1. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um sechzehn Prozent. Bei Prüfung dieses Zehn-Jahres-Zeitraums wuchs der Anteil der vollstationären Pflege über die zu erwartende Bevölkerungsentwicklung .
  2. Die im Jahre 2009 vollstationär im Heim betreuten Bürger waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den zu Hause Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Pflegeheim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen und zwar unabhängig der Altersklasse betreut.
  3. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Anbetracht der höheren Lebensdauer ist das durchaus nicht verwunderlich.

SINGLE UND ANLEGERHIT

Betongold gilt weiter wie bisher als wertbeständige Investition. Immobilien bieten nicht nur Sicherheit, Inflationsschutz und Steuervorteile, sondern stellen auch eine andere Einkommensquelle in der Rentnerzeit dar. Fremdgenutzte Immobilien sind ausgezeichnete Geldanlagen. Bei der Planung von Immobilien sollten wichtige Aspekte berücksichtigt werden, um die nachhaltige Investition zu garantieren. Zu diesen Kriterien zählen unter anderem eine korrekte Standort- und Marktanalyse, die Sicherung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich stetig veränderndden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Auswahl der Objektbeteiligten.

Referenzen Anlageimmobilien!

In Seniorenwohnungen investieren! Weshalb? Und vor allem lohnt das? Investieren in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Speziellen rentiert sich. Vor allem für risikoaverse Investoren, die eine zuverlässige Finanzanlage suchen. Wenn der Preisauftrieb zulangt steigen die aufzubringenden Monatsmieten an, so verdienen Eigner eines Appartments hierbei. Die in den vergangenen acht Jahren statt gefundenen Aufwertungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass an dieser Stelle vorhergesagt werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit Überschuss ausführbar ist. Eine Geldanlage in ein Zinshaus ist von daher sehr gut geeignet, um hohe Gewinnspannen und Performance zu erreichen. Seit Dutzenden Jahren stellen Häuser ein ertragsreiches Kapitalanlageziel dar und bringen über viele Jahre Solidität. Hohe Erträge mit Appartements zu erreichen ist in den verflossenen acht Jahren jedoch immer schwieriger geworden. Aufwertungen bei Wohnungen? In nächster Zeit teilhaben nur noch einige wenige. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnmargen und relativ geringfügigen Unsicherheiten sind übrige Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen schon seit zahlreichen Monden bemerkenswerte Erträge. Einer Großzahl an Privatanlegern ist sie indessen noch ein vergleichsweise fremdes Anlageschema. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um außerordentliche Geldanlagechanceen mit künftig absolut interesse weckender Gewinnspanne.

Fazit: Selbst-Test bei der Auswahl der Anlageimmobilie

Viele Menschen leben in der jetzigen Zeit viel länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Verlängerung an Lebensspanne führt zu den schönen Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Gebrechen, die mit dem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

Pflegeappartements zählen zu den sichersten und gleichzeitig gefragten Geldanlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich fragen? Die Antwort wird leicht. Eine Person die hier Kapital einbringt, genießt abgesehen von der guten Gewinnspanne von zahlreichen weiteren Vorteilen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

Bei etlichen Anlegern fortwährend relativ unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei professionellen Investoren wie Banken, Versicherungen, Fonds und großen Family Offices schon seit den 80-ern dagegen als zukunftsorientiertes Anlagevehikel genutzt. Die Realität sieht wie folgt aus. Die meisten sparen für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern leider auch in das falsche Anlageobjekt. Fast jeder Zweite hat sich nur am Rande oder gar nicht mit seiner Rente beschäftigt. Zukünftig gilt: Es droht eine furchtbare Versorgungslücke, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird nicht ausreichen. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentenbezuges aufrecht erhalten werden.

  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben werden deutlich reduziert. ,und dazu gehören Sozialimmobilien wie Pflegeheime, nicht zu den Aufgaben des Besitzers .
  • Mietwohnung Suchen
    Ein Investment in „Mietwohnung Suchen“ zeichnet sich als unvergleichliche Eingebung zur Geldanlage aus. Durch die Vervielfachung des eingesetzten eigenen Kapitals durch die Finanzierung führt es zu einer deutlich über der Teuerungsrate liegenden Gewinnmarge bei gleichzeitig hohem Schutz des angelegten Eigenkapitals.
  • Ortsungebunden Geld anlegen
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt genießt alle Vorteile einer Seniorenresidenz, die komplette Verpachtung wird komplett vom Pächter übernommen. Ist Ihre Heimatstadt Karlsruhe? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich sich eine Pflegeimmobilie in Hameln zuzulegen.
  • Stabile Mieteinnahmen
    Ein Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. In aller Regel kann solch ein Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer der Pflegeimmobilie, so gilt dies zumindest bei förderungswürdigen stationären Pflegeeinrichtungen, nicht auf Mieteinnahmen verzichten.
  • Immer noch Einkaufspreise
    Bereits bei 80.000 Euro starten einige Angebote. Viele Kaufpreise von Pflegeappartements liegen zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. Günstige Finanzierungen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Renditen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Die gerade jetzt fast lächerlich niedrigen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Attraktive Mietrenditen
    Heute in anderen Bereichen kaum noch realistische Mietrenditen zwischen oftmals 4 bis 6% des Einstandspreises pro Jahr lassen sich durch die stabilen Mieteinnahmen und möglichen fiskalischen Vorteilen darstellen.
  • Teuerungsschutz
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in periodischen Abständen an steigende Preise angepasst wird. Meist werden solche Zeitspannen über 5 Jahre angelegt.
  • Positive Pflegemarktentwicklung
    Der demographische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen eine Möglichkeit für eine ertragsstarke und sichere Investition. Fazit: Unsere Gesellschaft wird zunehmend älter, ein vermehrter Bedarf an Pflegeheimen entsteht.

Renditeimmobilien in Hameln

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Pflegeimmobilie, Ferienhaus oder Baudenkmal – welche Art der Anlage für Sie die richtige ist, welche Maßnahmen unternommen und welche Fragen geklärt werden müssen wir beraten Sie in allen Bereichen und finden für Sie die passende Immobilie. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam an Ihrer sorgenfreien Zukunft zu arbeiten.

Als professionelles Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Praxis bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Gesamtlösungen und eine kompetente Beratungsleistung rund um das Thema Geldanlage und Zinshäuser an. Eine eingehende Unterstützung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Kernkompetenzen.

Hameln