Rendite Immobilien Oesterreich

Rendite Immobilien Österreich

Pflegeappartement vs. Eigentumswohnung

Mit dem einsetzen der Veränderung an der Altersstruktur der deutschen Einwohnerschaft verändert sich die Nachfrage nach Pflegeplätzen und veränderte somit klar prognostizierbar in den nächsten Jahren den Bedarf an Pflegeplätzen und bewirkt deswegen einen neuen Trend.

Rendite Immobilien Österreich Heidelberg

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang auch als Rendite-Immobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die klassische Anfängerimmobilie. Sie eignet sich vorrangig für Investoren, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagegebiet noch nicht sonderlich bewandert sind.

Fordern Sie Ihr gewünschtes Informationsmaterial an.

Sie interessieren sich für eine sichere Geldanlage? Wir haben zusammen mit Experten alles Nennenswerte zum Themenbereich Pflegeimmobilien zusammengefasst. Fordern Sie hier kostenlos und ohne Verpflichtung unseren Ratgeber mit allen Informationen zum Kauf einer Pflegeimmobilie als Investition an.

Seit bald 20 Jahren im 2-Jahres-Takt Erhebung und Publikation der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

  • Ein stark wachsender Bedarf: Summarisch um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt.
  • 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Unter Bezugnahme der höheren Lebenserwartung ist es allerdings nicht verwunderlich.
  • Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Personen in Deutschland Leistungsempfänger im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). 35 Prozent der der Pflege Bedürftigen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent.

Heidelberg: Top-Städte haben Top-Mieten

Warum es sich schon rentiert in Pflegeimmobilien zu investieren. Pflegeappartement kaufen! Größere Projekte wie Pflegeheime werden mehr und mehr als einzelne Pflegewohnungen an einzelne Kapitalnleger verkauft – kein Vermietungsstress und gesicherte Rendite eingeschlossen. Das kann sehr rentabel sein. In genügend Gemeinden fehlen schon seit mehreren Jahren an Plätzen also ausreichend Heimplätzen. Kleinanleger sind deshalb willkommen – sie sind mit einer geringeren Rendite Ein einzelnes Pflegeappartement können Kleinanleger gut bezahlen, der Betreiber des Pflegeheims sorgt für die Appartmentvermietung , Instandhaltung und die langfristigen Belegungsverträge mit dem Pächter bringen sichere Renditen über 4 Prozent.

Mögliche Risiken bei der Anlage in Pflegeimmobilien und beim Kauf einer Eigentumswohnung!

In Pflegeheime anlegen. Wie – das geht? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Anlegen in Kapitalanlageimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Besonderen rentiert sich in der in der von minimalen Zinsen geplagten Zeit. In erster Linie für vorsichtige Investoren, die eine erprobte Vermögensanlage haben wollen. Wenn der Preisauftrieb eintritt steigen die Monatsmieten , so profitieren Inhaber eines Appartements ohne Zweifel daran. Wer seinen Grundbesitz in den Verkauf bringen will, kann dies erwartungsgemäß mit einem Aufschlag zu jeder Zeit tun. Die unübertroffen passende Investidee um hohe Verdienste und Wertzuwächse zu ergattern ist die Investition in eine Renditeimmobilie. Vor allem nach der Finanzkrise erfreuen sich Wohngebäude immer größerer Bedeutung. Angemessene Rendite mit Immobilien zu erreichen ist in den vorangegangenen zehn Jahren aber immer anspruchsvoller geworden. Wertsteigerungen bei Häusern? In Zukunft etwas abbekommen nur noch sehr wenige. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnspannen und verhältnismäßig geringfügigen Gefahren sind andere Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften schon seit zahlreichen Monden erwähnenswerte Erlöse. Vielen privaten Anlegern ist sie dennoch nach wie vor eine vergleichsweise anonyme Vorsorgeform. Dabei handelt es sich hier um affengeile Geldanlagechanceen mit künftig extrem faszinierender Gewinnspanne.

Die Pflegeimmobilie ist eine Investition mit Perspektive

Bei einer großen Anzahl an Privatinvestoren noch immer leidlich unbekanntes Kapitalanlageobjekt? Bei fachmännischen Investoren wie Geldhäusern, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds schon seit den Achtzigern dagegen als ein lukratives Anlageziel bekannt. Die traurige Realität lässt sich wie folgt darstellen: Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern leider auch falsch. Nur jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit seiner zukünftigen Rentenversorgung. Zukünftig gilt: Eine schrecklich große Versorgungslücke wird befürchtet, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird nicht reichend sein. Wer zukünftig nicht spart, wird feststellen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann künftig der Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten werden.

Eine Tendenz dieser vergangenen Jahrzehnte: Kapitalanlage in Immobilien in Heidelberg? nicht zuletzt vor allem weil bereits heute abschätzbar ist, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende Bewohnerschaft dazu führen muss, das in den nächsten zwanzig Jahren abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

  • Anständige Ergebnisse
    In der heutigen Zeit in anderen Bereichen kaum noch realistische Vermietungsergebnisse von oberhalb Vier Prozent des Kaufpreises im Jahr lassen sich durch die stabilen Pachteinnahmen und den gewährten fiskalischen Vorteilen darstellen.
  • Rendite Immobilien Österreich
    Investition in „Rendite Immobilien Österreich“ ist und bleibt eine kreative Intuition zur Geldanlage. Wo lassen sich gegenwärtig Ertrag und Schutz besser darstellen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, sind bereits für den geplanten Standort ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Erst wenn eine solche Analyse die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren besichern, wird hier zukünftig in Seniorenwohnungen investiert werden können.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Immobilie werden Sie als deren Besitzer im Grundbuch eingetragen. Der neue Eigentümer erhält somit alle Rechte eines Wohneigentums. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz jederzeit verschenken, veräußern, vermachen.
  • Schutz vor Abwertung
    Üblicherweise sind die Mietverträge an die Preissteigerung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Abständen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird. Häufig sind Intervalle über 5 Jahre angelegt.
  • Positive Entwicklungen im Pflegemarkt in den kommenden Jahrzehnten
    Die Veränderung der Altersstruktur ist ein langfristig wirkender Trend und bietet dem Anleger die Chance für eine gewinnbringende Geldanlage. Die Schlussfolgerung daraus: Die Menschen werden nachweislich demzufolge zunehmend älter, ein steigender Bedarf an Pflegeplätzen entsteht.
  • Permanente Mieten
    Ein Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter bei einer Vertragslaufzeit von zumindest 20 Jahren vereinbart. Regelmäßig besteht die Möglichkeit diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere zumeist je nach Umsetzung des Generalmietvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, so gilt dies jedenfalls bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien, nicht auf Einnahmen verzichten.

Das sollten Kapitalanleger über Pflegeimmobilie wissen:

Sie interessieren sich für eine sichere Geldanlage? Wir haben zusammen mit Branchenexperten alles Nennenswerte zum Thema Pflegeimmobilien zusammengetragen. Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich unseren Ratgeber mit allen Informationen zum Kauf einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage an.

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, analysieren wir Ihre persönlichen Anforderungen und beraten Sie dann intensiv zu den verschiedenen Optionen. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potenzial und die Wertsteigerungsoptionen entscheidend beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab eingehend von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Entscheidung auch noch in vielen Jahren die optimale Rendite erreichen.

Heidelberg