Seniorenresidenz Eigentumswohnung Kauf

Seniorenresidenz Eigentumswohnung Kauf

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Begutachten Sie heute mit dem Themenbereich:

Die Einnahmen betreffen hier die Warmmieten und alle enthaltenen Nebenkosten. Diese Kalkulation ist allerdings sehr vereinfacht, da bei der Formel sowohl bei den Mieteinnahmen als auch beim Kaufpreis besondere Punkte zu beachten sind. So müssen z.B. auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungskosten und Verwaltung berücksichtigt werden. Wenn die laufenden Kosten abgerechnet werden erhält man die Nettomieten und als Folge dessen die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Großteil der Erwerber finanzieren ihre Altenwohnanlage nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür eine Hypothek auf. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrentabilität. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Aufnahme eines Kredits unter bestimmten Voraussetzungen steigern, indem zum Beispiel einen Teilbetrag des Erwerbspreises über einen Kredit fremdfinanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb des Ertrages liegen. Bei einer teilweisen Finanzierung beispielsweise in Höhe von 100.000 EUR des Kaufbetrages zu einem Zinssatz von 3 Prozent jährlich, so muss man 3.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Mietgewinn abgezogen werden.

Wieso sich die Sozialimmobilie für Privatanleger rechnet? Der Markt für Pflegeimmobilien wächst seit mehreren Jahren unbeschränkt. Wir verdeutlichen jetzt wovon der Ertrag bei dem Kauf einer Pflegeimmobilie abhängt.

Seniorenresidenz Eigentumswohnung Kauf Salzgitter

Für Rendite-Immobilien die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Kauf einer Eigentumswohnung sollte der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter geprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine angemessene und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Die Renditeimmobilie als Geldanlage eignet sich generell für einen Hauptteil der Investoren.

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Sie wollen mehr über das Thema „Investition in Pflegeimmobilien“ erfahren? Unser Spezial-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuererstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Suche nach einer Pflegeimmobilie zur Kapitalanlage.

Pflegestatistik zeigt seit zwanzig Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

  • 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen zusammenfassend in Heimen vollstationär betreut: 27 Prozent.
  • Die Sachlage im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen sind 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.
  • Auch wenn bei den 70- bis unter 75-Jährigen „erst“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit zunehmendem Alter sind Frauen und Männer in der Regel eher pflegebedürftig.

Pflegeappartement kaufen

Im Vergleich zu althergebrachten Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Reihe von wesentlichen Vorzügen. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über eine große Zahl von Jahre hinaus sicher. Die Betreiber der Senioren Immobilien kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Senioren Immobilien sind eine Anlageklasse mit einer anerkannten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung geschieht zu einem nicht unwesentlichen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Etagenwohnungen, momentan zwischen 4 % und 6 %; machen dieses Investment für Investoren interessant.

Anlageimmobilien

Sie suchen eine Anlageimmobilie zum Kauf?!

In Pflegeheime investieren? Rentiert das? Ein Investment in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeheime im Speziellen rentiert sich. Besonders geeignet für größere Gefahren vermeidende Anleger, die eine zuverlässige Finanzanlage suchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Inhaber des Appartements in jedem Fall hierbei. Ein solches Grundeigentum mit Rendite abgeben ist bei den zu erwartenden Wertsteigerungen in absehbarer Zeit gewiss kurzerhand zu machen. Hohe Gewinne und spannende Wertsteigerungen kann heute perfekt mit der Anlage in ein Zinshaus erzielt werden. Nicht erst seit der Finanzkrise steigt die Wichtigkeit von Wohngebäude als das ideale Anlagevehikel. Es ist nicht mehr ganz so einfach wie noch 8 Jahre zuvor, mit Appartements gute Gewinnspanne zu erreichen. Es gibt sehr bald nur sehr wenige Appartements, die in voraussehbarer Zeit bei Aufwertungen partizipieren werden. Die oberhalb dem Durchschnitt liegenden immensen Gewinnmargen und verhältnismäßig geringen Risiken sind zusätzliche Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften schon seit zahlreichen Dekaden grandiose Erlöse. Der überwiegenden Zahl an kleinen Anlegern ist sie bei allem Verständnis noch ein eher unbekanntes Vorsorgeprozedere. Hierbei handelt es sich hier um fulminante Geldanlagemöglichkeiten mit zukünftig absolut starker Gewinnmarge.

Renditeimmobilien in Salzgitter

Senioren leben in der jetzigen Zeit länger gesund als noch vor einigen Jahren. Die Ausweitung der Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Gebrechen, welche mit einem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimen.

Ein Trend dieser vergangenen Zeit: Kapitalanlage in Pflegeimmobilien in Salzgitter, nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

Pflegeimmobilien gehören zu den sichersten und zugleich gefragten Kapitalanlagen. Aus welchem Grund werdet ihr euch jetzt fragen? Die Lösung wird leicht. Eine Person die in diesem Fall investiert, lebt neben einer angemessenen Rendite von vielen weiteren Vorteilen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

  • Geringfügige Unterhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch Abschreibungen können steuerliche Begünstigungen arrangiert werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die von Ihnen gezahlten Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Seniorenresidenz Eigentumswohnung Kauf
    Investition in „Seniorenresidenz Eigentumswohnung Kauf“ zeichnet sich als kreative Eingebung zur Geldvermehrung aus. Durch die Potenzierung des genutzten eigenen Kapitals durch einen Finanzierungskredit führt es zu einer klar über der Preissteigerung liegenden Gewinnspanne bei zugleich hoher Sicherheit.
  • Hohe Mietrenditen
    Hohe Vermietungsergebnisse zwischen zumeist über Vier Prozent des Marktpreises per annum lassen mit den stabilen Mieteinnahmen und Fiskalvorteilen darstellen. Daraus ergibt sich , dass Pflegeimmobilien schon nach Zwanzig Jahren oftmals selbst bezahlen.
  • Pflegemarktentwicklung
    Die Änderung der Gesellschaftsstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet die Möglichkeit für eine ertragsstarke und sichere Investition. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Gesellschaft wird zunehmend älter, so entsteht der stets wachsende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Grundstückseigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung zu jeder Zeit zum Geschenk machen, in Geld verwandeln, vermachen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sinken erheblich. Die komplette Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Pächters
  • Vorbelegungsrecht
    Einige Angebote haben einen besonderen Vorteil. Kapitalanleger haben das vorteilhafte Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Pflegeeinrichtung desselben Pächters im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Häufig gilt dieses Recht nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern auch für seine nahen Familienangehörigen.

Aktuelle Immobilienangebote: Wir finden auch für Sie das passende Angebot für Seniorenresidenz

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Mit individuellen Angeboten unserer Geldanlage Finanzexperten legen Sie Ihr Geld sicher und rentabel an.

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuerrückerstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Recherche nach einer Sozialimmobilie zur Geldanlage.

Salzgitter