Wie Berechnet Man Die Rendite Einer Immobilie

Wie berechnet man die Rendite einer Immobilie

Presse Sankt Augustin – Trend zu Betongold hält an

Unser Thema für heute:

Der Bedarf an Sozial-Immobilien wächst immens. Der demographische Wandel hat essentielle Konsequenzen. Eine sinkende Anzahl an jüngeren steht Jahrzehnten einer beträchtlich wachsenden Anzahl an älteren Erdenbürgern gegenüber. In Europa ist Deutschlands Population die Älteste, Berechnungen lassen erwarten, dass im Jahr 2060 wird wahrscheinlich jeder dritte über 65 und jeder 7. älter als 80 Jahre alt sein wird. Zugleich steigt die Anzahl an Pflegebedürftigen die nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Mietrendite Altenwohnheim / Eigenkapitalrentabilität Pflegeimmobilie wo liegen die Unterschiede? Nicht bloß in Zeiten tiefer Zinsen sind (fremdgenutzte) Immobilien eine renditeträchtige Anlagemöglichkeit. Dessen ungeachtet empfiehlt sich bei einem Immobilien-Investment eine genaue Analyse und Berechnung. So ist die Kalkulation der Eigenkapitalrendite auf Basis der Netto-Mietrendite bei Immobilien eine gute Möglichkeit, um die Profitabilität der Liegenschaft zu ermessen. Überwiegend bei Pflegeimmobilien wird für die Beurteilung das Ertragswertverfahren angewendet.

Wie berechnet man die Rendite einer Immobilie Sankt Augustin

Für Rendite-Immobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie im Allgemeinen für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte unter anderem der Bauzustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine angemessene und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie kaufen. Betongold als Investition eignet sich universell für einen Hauptteil der Kapitalanleger.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie und wann ich Sie am besten erreichen kann.

Wenn Sie sofort über brandneue Angebote informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Auch eine Reservierung für bereits angekündigte Angebote oder Standorte vorangegangener Angebote ist auf unserer Angebotsseite möglich. Nutzen Sie diese Möglichkeit und wir melden uns postwendend bei Ihnen mit den neuesten Angeboten zu Pflegeimmobilien zurück.

Lebensqualität in jeder Lebenslage – wir helfen gerne!

Seit 20 Jahren wird von Seiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-jährigen Takt die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Bekanntgabe dieser Statistik hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  1. Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). 35 Prozent der der Pflege Bedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Zahl der Leistungsbezieher um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%) – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.
  2. 2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige von ihnen zusammenfassend vollstationär versorgt: 783 000 (27 %).
  3. Im Vergleich zu 1999 hat die Menge der Pflegebedürftigen binnen gerade einmal sechzehn Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um 40 Prozent bzw. 900 000 zugelegt. Bei dieser Analyse hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutsamkeit gewonnen.
  4. Binnen ist 14 Jahren (2001-2015) ist die Menge der in Heimen stationär versorgten Pflegebedürftigen um fast 33 Prozent (192 000 der Pflege Bedürftigen) gestiegen. Dieses Wachstum liegt zu guter Letzt stark über der demografischen Erwartung.

Referenzen Anlageimmobilien

Bereits seit Jahrzehnten haben sich Immobilien als eine nicht weniger langlebige wie langlebige Sicherheit erwiesen. Mit der richtigen Immobilie, und darauf kommt es an, lässt sich in des Wortes wahrster Bedeutung viel herbeiführen. Das gilt für die beständige Altersvorsorge angefangen beim Vermögensaufbau bis hin zur Geldanlage, die zunächst fremdgenutzt und nach einigen Jahrzehnten selbstgenutzt wird. Als sichere Investition ist die Eigentumswohnung ebenso passend wie ein Ferienhaus. Mit der Denkmalimmobilie als Kapitalanlageobjekt lässt sich eine stabile gute bis sehr gute Rendite erzielen, und Pflegeimmobilien als Betongold sind in diesen Tagen eine ganz verlässliche Geldanlage. Zu den Eigenschaften von Immobilien gehört eine nachhaltige Renditeerwartung. Der Immobilienwert entwickelt und stabilisiert sich unabhängig von periodischen Aufs und Abs am Zinsmarkt. Immobilien überstehen im wahren Sinne des Wortes Geldentwertungen und Deflationen. Nicht grundlos werden sie häufig als Betongold bezeichnet. Damit wird auf ihre Wertstabilität abgezielt. Auch, oder insbesondere in Krisenzeiten wird seiner Wertbeständigkeit wegen mit Vorliebe in Gold investiert. Die Immobilie vereint mit der bildlich dargestellten Robustheit von Beton und dem Wert des Goldes beides in sich.

Sicherheit durch Investitionskostenzuschuss!

In Seniorenwohnungen investieren. Rentiert das? Geld anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegeheime im Speziellen bedeutet mehr Erträge als bei anderen als sicher bezeichneten Finanzanlagen. Insbesondere geeignet für Gefahren vermeidende einzelne Anleger, die eine bewährte Vermögensanlage ihr Eigen nennen wollen. Wenn die Abwertung eintritt steigen die monatlichen Mieten an, so profitieren Eigentümer eines Appartments selbstredend daran. Die zu erwartenden Preissteigerungen bei Immobilien lassen die Voraussage zu, dass der Verkauf mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Ertrag denkbar ist. Hohe Ausbeute und schöne Wertzuwächse kann heute trefflich mit der Kapitalanlage in eine Anlageimmobilie ergattert werden. Bereits seit der Bankenkrise steigt die Neugierde an Zinshäuser als ein ideales Investment. Es ist nicht so einfach wie noch drei Jahre zuvor, um mit einfachen Wohnungen hohe Rendite zu erwirtschaften. Demnächst werden immer weniger Appartements von Wertsteigerungen profitieren. Die überdurchschnittlich beachtlichen Renditen und vergleichsweise geringfügigen Unsicherheiten sind zusätzliche Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungsinstitute erzielen bereits seit zahlreichen Jahrzehnten ehrfurcht gebietende Erlöse. Vielen kleinen Anlegern ist sie allerdings noch eine eher unbekannte Anlageform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um fulminante Investitionsoptionen mit perspektivisch extrem attraktiver Rendite.

Geldanlage vor Ort: Pflegeappartement in Sankt Augustin

Pflegeappartements können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlich geförderten Geldanlagen die gleichzeitig förderungsfähig sind. In diesen Bereich gehören zum Beispiel Alten-Wohnheime, betreutes Leben sowie lokale Pflege-Einrichtungen.

Pflegeimmobilien zählen zu den sicheren Anlagen. Aus welchem Grund werden Sie sich nun fragen? Die Lösung wird einfach. Ein Anleger der hier anlegt, profitiert abgesehen von einer guten Gewinnmarge von zahlreichen weiteren Vorzügen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

Die Senioren in Deutschland leben in der heutigen Zeit viel länger als zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Ausweitung von Lebensspanne führt zu den Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Herausforderungen, die mit dem höheren Alter einher gehen zu. Damit einher geht ein vermehrter Bedarf von Pflegeheimen.

  • Schutz vor Abwertung
    Gemeinhin ist es Usus, die Pachtverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in regelmäßigen Abständen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird.
  • Wie berechnet man die Rendite einer Immobilie
    Ein Investment in „Wie berechnet man die Rendite einer Immobilie“ ist und bleibt eine unvergleichliche Wahl zur Geldanlage. Wo lässt sich in der Gegenwart Ertrag und Sicherheit besser verbinden.
  • Gesicherte Mieten
    Das Mietverhältnis wird durch einen Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. Oft kann solch ein Vertrag durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer des Pflegeappartements, jedenfalls bei förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf Mieteinnahmen verzichten.
  • Regional Unabhängig
    Der Käufer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Pächter der Pflegeimmobilien selbst. Sie leben in Nürnberg? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich sich eine Renditeimmobilie in Sankt Augustin zu kaufen.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen erschaffen steuerliche Aspekte. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Günstiges Preisniveau!
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Durch günstige Finanzierungsangebote und wie oben gezeigten Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die gerade jetzt minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Eigentümer müssen sich nicht um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den Kaufvertrag unterzeichnet haben . Der Eigentümer bekommt somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie zu jeder Zeit weggeben, vermachen, veräußern.

So berechnet sich die Rendite Ihrer Pflegeimmobilien

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuerrückerstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Suche nach einer Sozialwohnung zur Investition.

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Diskretion, Fachwissen und Feingefühl gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere lange Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Wie berechnet man die Rendite einer Immobilie Sankt Augustin