Wohnung Als Kapitalanlage Sinnvoll

Wohnung als Kapitalanlage Sinnvoll

Ihr erfolgreicher Partner für Pflegeimmobilien

Sichere Immobilienrendite kaufen. Egal was der Finanzmarkt macht. Exklusive Beratung. Mehr als 4 Prozent Rendite pro Jahr. 20 Jahre wiederkehrende Miete. Börsenunabhängig. Erstlassige Bedingungen. Marktführer. Individuell & persönlich:

Diese besondere stellt einen aktuellen Trend dar nicht zuletzt wegen des Wandels der Altersstruktur , dem ein wachsender Bedarf an Pflegeplätzen folgen direkt aufeinander.

Wohnung als Kapitalanlage Sinnvoll Kaiserslautern

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird diese Immobilie linear mit 2 Prozent über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben. Für gewerblich genutzte Immobilien haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Wenn Sie eine Wohnung für Betreutes Wohnen in Kaiserslautern kaufen wollen: Kaiserslauterns Experte steht Ihnen auch hier kompetent zur Verfügung.

Seit zwanzig Jahren wird von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Bundesländer im zweijährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Veröffentlichung dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Im Jahr 2015 stellte sich der Zustand folgendermaßen dar: Der Anteil der über 85-jährigen zu Pflegenden betrug bereits zu diesem Zeitpunkt 37 Prozent.
  • Es waren im Dezember 2015 in Deutschland etwa 2,9 Millionen Personen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren gerade einmal 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Erhöhung um fast 900.000 Pflegebedürftige.
  • Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Bürger in der BRD Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. 35 Prozent der Pflegebedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 16%.
  • Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Anzahl der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um fast 33 Prozent (192 000 der Pflege Bedürftigen) angestiegen. Dieses Wachstum liegt zu guter Letzt kräftig über der demografischen Erwartung.

Geldanlage Und so geht’s: Die Anlagemöglichkeiten

Für Zinshäuser auf die wir hier blicken wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine gute und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erstehen. Die Renditeimmobilie als Investition eignet sich allgemein für einen Hauptteil der Anleger.

Gepflegtes Anlageobjekt in Kaiserslautern!!

In Pflegeimmobilien investieren. Warum? Wieso? Weshalb? Und vor allem lohnt das? Ein Investment in Wohnungen im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeheime im Besonderen lohnt sich in der in der von niedrigen Zinsen geplagten Zeit. Vor allem für unsichere einzelne Kapitalnleger, welche eine verlässliche Vermögensanlage ihr Eigen nennen wollen. Sobald die Mieten steigen, so profitieren Halter des Heimplatzes selbstredend hieran. Zu erwartende Wertsteigerungen im Immobiliensektor lassen die Vorhersage zu, dass eine Veräußerung mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit einem Überschuss ausführbar ist. Hohe Resultate und Wertzuwächse kann sehr gut mit der Anlage in eine Immobilie erlangt werden. Seit einigen Jahrhunderten sind Häuser das geeignete Anlageobjekt und bedeuten über Jahre hinweg Solidität. Gute Ausbeute mit Häusern zu machen ist in den vergangenen zehn Jahren aber immer anspruchsvoller geworden. Wertsteigerungen bei Immobilien? In der Zukunft teilhaben nur noch einige wenige. Die oberhalb dem Durchschnitt liegenden enormen Gewinnmargen und verhältnismäßig geringen Risiken sind andere Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Bankinstitute erzielen schon seit vielen Dekaden glänzende Erlöse. Den meisten privaten Anlegern ist sie zugegeben noch eine relativ anonyme Anlageform. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um grandiose Investitionsoptionen mit zukünftig extrem interesse weckender Rendite.

Was macht eine Pflegeimmobilie als Investition so interessant?

Der Trend der letzten Zeit: Geldanlage in Seniorenresidenzen in Kaiserslautern? nicht zuletzt vor allem weil bereits kalkulierbar wird, dass die älter werdende und zugleich länger lebende Population dazu führt, das in naher Zukunft heute abrufbare Kapazitäten an Heimplätzen absehbar nicht reichen werden.

Wie ist die aktuelle Situation heute? Sparen in den Bausparvertrag? Tagesgeld und andere Kapitalanlageformen bringen kaum Zinsen. Falls ein Ertrag herum kommt, wird selbige von vom Finanzamt als Steuer und Geldentwertung aufgefressen. Der Plan B: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei vielen zu Sorgenfalten auf der Stirn und zu einem Flashback an das einst hochgelobte „Wachstums-Segment“ – Neuer Markt. Selbst aus heutigem Standpunkt gilt deshalb für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut eingesetztes Kapital zu verlieren. Eine Kapitalanlage in ein Seniorenheim oder der Pflegeimmobilie verspricht hingegen dir Anleger passable Sicherheit und Rendite.

  • Entwicklungen im Pflegemarkt in den nächsten Jahrzehnten
    Der demografische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet einem Kapitalanleger eine Chance für eine ertragreiche Investition. Fazit: Die Menschen werden nachweislich ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Regional Unabhängig
    Der Investor also Sie als Besitzer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegewohnung selbst. Sie leben in Kaiserslautern? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Pflegewohnung in Kaiserslautern anzuschaffen.
  • Permanente Mieten
    Ein Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter bei einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. Regelmäßig besteht die Möglichkeit diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderungswürdigen Pflegeheimen, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Wohnung als Kapitalanlage Sinnvoll
    Die Anlage in „Wohnung als Kapitalanlage Sinnvoll“ zeichnet sich als pfiffige Idee zur Geldvermehrung aus. Durch die Potenzierung des genutzten Eigenkapitals durch einen Kredit führt es zu einer weit über der Preissteigerung liegenden Gewinnspanne bei gleichzeitig hohem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Bewertung die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand verschiedener Faktoren besichern, wird an dieser Stelle zukünftig in Seniorenresidenzen investiert werden können.
  • Immer noch günstige Einstiegspreise
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Gemeinschaft von günstigen Zinssätzen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Renditen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die aktuell minimalen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.
  • Schutz vor Abwertung
    Gemeinhin ist es Gewohnheit, die Pachtverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Abständen an die Preisentwicklung angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitabschnitt von mehreren Jahren für jede Dynamisierung gewählt.

Pflegewohnung in den größten Städten

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Sie interessieren sich für die rentable Anlagemöglichkeit einer Pflege Immobilie? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie sich über Rendite-Immobilien ohne Verpflichtung informieren möchten oder sich gegebenenfalls schon für den Erwerb einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, helfen Ihnen unsere Experten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Kaiserslautern