Wohnung Kaufen Als Investition

Wohnung Kaufen als Investition

Die Immobilienrendite eine praktische Einführung

Sichere Anlageimmobilie kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt passiert. Unabhängige Konsultation. Mehr als 4 Prozent jährlicher Ertrag. 25 Jahre kontinuierliche Einnahmen. Unabhängig von Börsen und Banken. Fabelhafte Konditionen. Kaufen beim Marktführer. Individuell & persönlich:

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Zusammensetzung der aktuell lebenden Generation der deutschen Einwohnerschaft stieg zugleich der Bedarf an Pflegeheimplätzen und veränderte seit mehreren Jahren damit klar prognostizierbar das Bedürfnis nach Pflegeplätzen und bewirkt darum eine besondere Tendenz.

Wohnung Kaufen als Investition Wesel

Ein Haus wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Aus steuerlicher Sicht betrachtet wird diese Immobilie linear mit 2 % über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben.

Auf der Suche nach einer hohen Rendite sind Immobilien für viele Investoren ein sicherer Hafen – „Renditeobjekte“ oder „Anlageimmobilien“ versprechen die langfristige Mehrung des eingesetzten Kapitals. Wir geben Ratschläge, auf was Sie beim Erwerb achten müssen.

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Seit bald 20 Jahren im 2-jährigen Rhythmus Erhebung und Bekanntgabe der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

  1. Im Jahr 2015 stellte sich der Sachverhalt folgendermaßen dar: 83 Prozent aller der Pflege Bedürftigen waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.
  2. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 16%. Bei dieser Auswertung wächst auch in der Zukunft der Anteil der stationären Pflege gewaltig.
  3. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Bürger der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Hinsichtlich der höheren Lebensdauer ist das zugegeben nicht sonderlich verwunderlich.
  4. Ausgeprägt ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Altersjahr eine signifikant größere Pflegequote aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So ist bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 %, bei den Männern gleichen Alters dagegen „bloß“ einunddreißig Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass in ganz vielen Fällen die Lebensabschnittsbegleiterin des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Beitrag beispielsweise in Gemeinschaft mit der Diakonie übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig entsprechend § 109 SGB XI sind, sind überwiegend dagegen verwitwet.
  5. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „lediglich“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde währenddessen für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Leute dieser Alterklasse betrug dabei sechsundsechzig Prozent.

Suchen, Finden, Kaufen: Ihre Anlageimmobilie in Wesel

Eigentumswohnungen gelten unverändert als wertbeständige Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Schutz vor Geldentwertung und Steuervorteile, sondern stellen auch eine zusätzliche Einkommensquelle in der Rentenzeit dar. Fremdgenutzte Immobilien sind ausgezeichnete Investitionen. Bei der Konzeption von Immobilien müssen maßgebliche Aspekte berücksichtigt werden, um die nachhaltige Kapitalanlage zu garantieren. Zu diesen Kriterien gehören genauso eine sorgfältige Standort- und Marktstudie, die Sicherung der Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich stetig veränderndden Energieeffizienzvorgaben – sowie eine gute Selektion der Objektbeteiligten.

Wesel

Mehr zum Thema Bauen Wohnen Stadtentwicklung!

In Pflegeappartements investieren? Weshalb? Lohnt sich das? Die Investition in Immobilien im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Speziellen bedeutet mehr Erträge als Schatzbriefe. In erster Linie für sicherheitsbewusste Investoren, die eine bewährte Geldanlage besitzen wollen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so profitieren Besitzer des Heimplatzes ohne Frage. Die in den vergangenen fünfzehn Jahren festgestellten Aufwertungen bei Immobilien führen dazu, dass schon heute vorhergesagt werden kann, dass ein Verkauf mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Gewinn ausführbar ist. Die vorbildlich passende Chance um hohe Ausbeute und attraktive Performance zu erzielen ist die Investition in eine Rendite-Wohnanlage. Bereits seit der Wirtschaftskrise steigt die Neugierde an Häuser als das ideale Anlageobjekt. Es ist schwierig geworden, mit schlichten Appartements angemessene Gewinnspanne zu erlangen. Es gibt sehr bald nur noch eine niedrige Zahl an Immobilien, die in Zukunft bei Aufwertungen teilhaben werden. Die über dem Durchschnitt befindlichen immensen Gewinnspannen und vergleichsweise geringen Risiken sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen schon seit vielen Dekaden großartige Überschüsse. Den meisten kleinen Anlegern ist sie sehr wohl noch ein tendenziell fremdartiges Vorsorgegerüst. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um erstklassige Investitionsmöglichkeiten mit zukünftig absolut attraktiver Gewinnmarge.

Der Kauf eines Pflegeappartements im Vergleich zur Eigentumswohnung

Pflegeappartements können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als sogenannte Sozialimmobilien zu den vom Staat besonders legitimierten Geldanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Zu diesem Bereich gehören zugleich Altenwohnheime, betreutes Wohnen ebenso lokale Pflegeeinrichtungen.

Bei etlichen Kapitalanlegern fortwährend einigermaßen unbekanntes Anlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Banken, Versicherungen, Fonds und größeren Family Offices bereits seit den 80-ern dagegen als professionelles Investment genutzt. Die traurige Praxis sieht wie folgt aus. Die Allgemeinheit spart für die Zukunft nicht nur viel zu wenig, sondern auch falsch. Fast jeder 2. beschäftigt sich nur nebenbei oder überhaupt nicht mit seiner Rente. Zukünftig gilt: Eine schrecklich große Versorgungslücke wird befürchtet, denn die staatliche Rente allein wird hinten und vorn nicht ausreichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann der Lebensstandard im Rentenbezug aufrecht erhalten werden.

  • Regional Unabhängig
    Der Kapitalanleger muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegewohnung selbst. Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Offenburg? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich sich eine Renditeimmobilie in Wesel zu kaufen.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Pflegeimmobilien können je nach Größe zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. Günstige Finanzierungsangebote mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Renditen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die aktuell niedrigen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Käufer erhalten oftmals das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung des gleichen Betreibers im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selbst, sondern gleichzeitig auch für seine nahen Angehörigen.
  • Wohnung Kaufen als Investition
    Investition in „Wohnung Kaufen als Investition“ ist und bleibt eine unvergleichliche Idee zur Geldanlage. Wo lässt sich im Augenblick Ertrag und Schutz besser verbinden.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen erschaffen steuerliche Aspekte. So können jedes Jahr 2 Prozent auf das Gebäude und sogar 10 Prozent auf Außenanlagen und Inventar von der Anlagesumme abgeschrieben werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Teuerungsschutz
    Die Pachtverträge sind indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in gleichmäßigen Abständen an die Preisentwicklung angepasst wird. Meist werden diese Zeiträume über fünf Jahre angelegt.
  • Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als deren Eigner im Grundbuch eingetragen. Der neue Besitzer hat somit alle Rechte eines Wohneigentums. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit vermachen, weggeben, vermarkten.

Warum Investments in Seniorenresidenzen lukrativ sind:

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Renditeimmobilien als Geldanlage. Mit Freude unterstützen wir Sie auch bei der Berechnung Ihrer möglichen Rendite und berechnen diverse Kredite für Sie.

Pflegeimmobilie, Ferienhaus oder Baudenkmal – welche Art der Anlage für Sie die richtige ist, welche Schritte unternommen und welche Fragen geklärt werden müssen wir beraten Sie in allen Bereichen und finden für Sie die passende Immobilie. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam an Ihrer sorgenfreien Zukunft zu arbeiten.

Wohnung Kaufen als Investition Wesel