Wohnung Zum Kaufen

Wohnung zum Kaufen

Legen Sie Ihr Geld auf die sichere Seite

Sie suchen eine sichere Rundum-Sorglos-Immobilie bei bestmöglicher Sicherheit? Investieren Sie in den Zukunftsmarkt Pflege. Eine echte Rundum-Sorglos-Immobilie:

Diese besondere Form der Investition bildet einen nicht übersehbaren Trend nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels, der einen steigenden Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Spezielle Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachfolgende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Berechnung noch weitere Besonderheiten zu berücksichtigen sind. So müssen beispielsweise auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungsrücklage und Sonderverwaltung berücksichtigt werden. Wenn die laufenden Kosten subtrahiert werden erhält man die Nettomieten und in der Folge den Nettomietertrag vor Steuer. Eine Grundschuld macht es vielen Anlegern leichter den Kauf einer Seniorenwohnanlage zu schultern. Dies bezeichnet man oftmals als Eigenkapitalrendite. Dabei lässt sich die Rendite auf das eingesetzte Kapital sich durch die Aufnahme eines Darlehens unter bestimmten Grundlagen aufbessern. Diese Rendite lässt sich verbessern, wenn man z.B. einen Teilbetrag des Kaufbetrages über einen Kredit fremdfinanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb der Rendite (in unserem Musterfall also unter sechs %) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufpreises zu einem Zins von 3 % pro Jahr, so muss man 3.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Mietüberschuss abgezogen werden. Zeitgleich werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Kaufpreis nicht mehr bewertet.

Wohnung zum Kaufen Konstanz

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Kapitalanlage ist die weit verbreitete Neueinsteigerimmobilie. Geeignet für Anleger, die bis heute im Immobilienkapitalanlagegebiet noch kein Know-how gesammelt haben.

Pflegeimmobilie, Ferienhaus oder Baudenkmal – welche Art der Anlage für Sie die richtige ist, welche Schritte unternommen und welche Fragen geklärt werden müssen wir beraten Sie in allen Bereichen und finden für Sie die geeignete Immobilie. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam an Ihrer sorgenfreien Zukunft zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zu allen auf unserem Marktplatz angebotenen Anlage-Immobilien erhalten Sie immer auch eine umfangreiche Standortbeschreibung! Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Beurteilung eines Standortes. Sie erreichen uns schnell über das Kontaktformular.

Veröffentlichung von Datenmaterial im 2-Jahres-Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  1. Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Personen in der BRD Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Menschen, die gepflegt werden müssen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  2. Ein stark wachsender Bedarf: Zusammengenommen 9 % mehr Pflegebedürftige als 2013 bereits im Jahr 2015 festgestellt.
  3. 2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon alles in allem stationär betreut: 783 000 (27 %).
  4. Die im Jahre 2009 stationär in Heimen kuratierten Einwohner waren nicht nur deutlich älter als die im eigenen Wohnumfeld Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Von den in Heimen gepflegten waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten dicht unter dreißig Prozent. Schwerstpflegebedürftige wurden im Übrigen eher im Heim als im eigenen Wohnumfeld betreut.

Investition in Pflegeimmobilien: Geldanlage mit Weitblick

Für Renditeimmobilien auf die wir hier blicken wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb einer Renditeimmobilie sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine gute und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erstehen. Die Renditeimmobilie als Investition eignet sich allgemeingültig für einen Großteil der Investoren.

Eigentumswohnung mit Süd-Balkon zur Kapitalanlage!

In Pflegeappartements anlegen. Weshalb? Anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und investieren in Seniorenresidenzen im Besonderen rentiert sich. In erster Linie für sicherheitsbewusste Geldgeber, die eine gute Geldanlage benötigen. Wenn die Kaufkraftminderung zuschlägt steigen die von den Bewohnern aufzubringenden monatlichen Mieten , so profitieren Eigner des Appartments aber gewiss hieran. Zu erwartende Wertsteigerungen im Immobilienbereich lassen die Vorhersage zu, dass eine Veräußerung mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit Profit realisierbar ist. Hohe Gewinnspanne und Performance kann perfekt mit der Investition in eine Rendite-Wohnanlage erzielt werden. Seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers erfreuen sich Immobilien einer steigenden Wertschätzung. Es ist nicht so leicht wie noch 3 Jahre zuvor, um mit schlichten Appartments eine gute Ausbeute zu schaffen. In prognostizierbarer Zeit werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen etwas abbekommen. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnmargen und vergleichsweise geringen Gefahren sind andere Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Banken erzielen bereits seit vielen Jahren großartige Erlöse. Zahlreichen Kleinanlegern ist sie bei allem, was recht ist nach wie vor ein tendenziell anonymes Kapitalanlagemodell. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um großartige Investitionschanceen mit perspektivisch absolut interessanter Gewinnspanne.

Auswahl an aktuellen Anlageimmobilien

Wie ist die aktuelle Situation . Sparen in Lebens- und Rentenversicherungen? Bundesschatzbriefe und Rentenfonds rentieren um Null. Für den Fall das dabei ein Zinsertrag herum kommt, wird diese von Steuer und der Inflation aufgezehrt. Die Alternative: Anlage in Aktien, Aktien-Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Anlegern zu Sorgenfalten auf der Stirn und an ein Wiedererleben an das einst hochgelobte “Wachstums-Segment” – Neuer Markt. Auch aus heutiger Betrachtung gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut Geld einzubüßen. Die Kapitalanlage in ein Altenheim beziehungsweise in eine Seniorenresidenz bedeutet für dich als Kapitalanleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

Der Trend der vergangenen Jahre: Kapitalanlage in Altenwohnung in Konstanz? nicht zuletzt vor allem weil bereits klar ist, dass die immer älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Einwohnerschaft dazu führt, das zukünftig abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

Bei einer großen Anzahl an Anlegern fortwährend leidlich neues Anlageobjekt? Bei fachmännischen Investoren wie Bankgesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Fonds schon seit über 30 Jahren dagegen als erfolgversprechendes Investment genutzt. Die Praxis lässt sich wie folgt darstellen: Die Allgemeinheit spart für die Zukunft nicht nur zu wenig, sondern leider auch falsch. Jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit seiner Rentenversorgung. Zukünftig gilt: Es droht eine furchtbare Versorgungslücke, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird nicht reichen. Wer heute nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann künftig der Lebensstandard im Rentenbezug gehalten werden.

  • Belegungsrecht
    Einige dieser Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger haben oft das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Immobilie derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für nahe Familienangehörige.
  • Wohnung zum Kaufen
    Ein Investment in “Wohnung zum Kaufen” ist und bleibt eine clevere Idee zur Geldanlage. Durch die Multiplikation des genutzten eigenen Kapitals durch den Kredit führt es zu einer auffallend über der Teuerungsrate liegenden Rendite und dies bei zugleich hohem Schutz des Geldeinsatzes.
  • Attraktive Ergebnisse
    Gesicherte Renditen von oftmals oberhalb 4 % des Marktpreises pro Jahr lassen sich durch die gesicherten Pachteinnahmen und Steuervorteilen darstellen. So ergibt sich , dass sich Pflegeappartments schon nach 20 Jahren oftmals selbst refinanzieren.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen ermöglichen steuerliche Vorteile. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die gezahlten Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Nur dann wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren besichern, wird an dieser Stelle in absehbarer Zukunft in ein Altenpflegestift investiert werden können.
  • Staatlich geförderte Kapitalanlageform
    Es gibt jedoch Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderfähigen Pflegeimmobilien. Eine staatliche Förderung kann jedoch nur bei förderungswürdigen Seniorenwohnungen einbezogen werden. Es handelt sich hierbei um Sterbekliniken, psychiatrische Institutionen, stationäre Pflegewohnheime, Behindertenheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegewohnung oder bei einem Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartments nicht auf Mieteinnahmen verzichtet werden. In diesem Fall springen staatliche Stellen ein und übernimmt diese. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier nur die steuerrelevanten Möglichkeiten gelten.

Stabile Renditen und minimale laufende Zusatzkosten

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Wenn Sie sich über Renditeimmobilien unverbindlich kundig machen möchten oder sich möglicherweise schon für den Erwerb einer konkreten Renditeimmobilie entschlossen haben, unterstützen Sie unsere Spezialisten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Konstanz