Wohnungen Hannover

Wohnungen Hannover

Presse Rheine – Trend zu Betongold hält an

Ratgeber informiert umfassend:

Diese Form der Absicherung von Einnahmen für die Zukunft erschafft einen Trend nicht allein wegen des Wandels der Altersstruktur , der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Wohnungen Hannover Rheine

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Anlageimmobilie bezeichnet, als Geldanlage ist die klassische Anfängerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bis zum jetzigen Zeitpunkt im Immobilienbereich noch nicht so erfahren sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Serviceleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Seit bald zwanzig Jahren im 2-Jahres-Rhythmus Veröffentlichung der Pflegestatistik nach SGB XI

Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Zum Jahreswechsel 1999 waren 2,02 Millionen Einwohner pflegebedürftig. Erhöhung über vierzig Prozent in gerade einmal 16 Jahren!, Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „erst“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde im Kontrast dazu für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Einwohner dieser Klasse betrug dabei 66 Prozent. Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Zahl der in Heimen stationär versorgten Pflegebedürftigen um 32,4 % (192 000 Leistungsbezieher) angestiegen. Diese Zunahme liegt insgesamt kräftig über der Bevölkerungsstatistik.

Tolle Wertanlage mit bester Anbindung zur Innenstadt

Studien entsprechend müssen um 15.000 Pflegeplätze pro Jahr gebaut werden. Ohne private Anleger für Seniorenwohnungen gibt es keine Aussicht, jene Anzahl zu erreichen. Gemeinden und eher kleine dem Gemeinwohl verpflichtet e Betreiber besitzen in vielen Fällen nicht die benötigten Finanzmittel, um größere Häuser als Pflegewohnungen zu sanieren oder Neubauten zu errichten. Darüber hinaus können bestehende Alters und Pflegeheime durch der neuen Heimbauverordnung oder dem veränderten Nutzungsverhalten der Senioren nicht weiter betrieben werden und müssen durch Neubauten ersetzt werden. Ein hoher Bedarf an modernen Einrichtungen wird aufgrund dessen überregional auf längere Sicht gegeben sein. Für institutionelle Investoren, die nach dem beständigen Anlagevehikel suchen, bieten sich Sozialwohnungen als Kapitalanlage daher an.

Welche weiteren Vorteile bietet eine Pflegeimmobilie?!

In Pflegewohnungen investieren? Wieso? Rentiert das? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Speziellen lohnt sich in der heutigen Zeit. In erster Linie für risikoscheue Geldgeber, welche eine sichere Finanzanlage suchen. Immer wenn die Mieten steigen, so profitieren Halter eines Appartements zweifelsfrei hierbei. Ein solches Grundeigentum mit Profit loswerden ist bei den kommenden Aufwertungen demnächst absolut ohne Bedenken schaffbar. Die Geldanlage in eine Renditeimmobilie ist deshalb sicher geeignet, um hohe Gewinnspannen und interessante Performance zu erarbeiten. Vor allem nach der Wirtschaftskrise erfreuen sich Häuser immer größerer Wichtigkeit. Gute Gewinnspannen mit schlichten Appartments zu erwirtschaften ist in den verflossenen acht Jahren allerdings immer strapaziöser geworden. Wertsteigerungen bei Immobilien? In Zukunft teilhaben nur noch sehr wenige. Die überdurchschnittlich enormen Renditen und eher geringen Unsicherheiten sind andere Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften schon seit vielen Jahren glänzende Gewinne. Zahlreichen privaten Investoren ist sie durchaus noch ein tendenziell fremdartiges Anlagekonzept. Hierbei handelt es sich hier um großartige Investitionschanceen mit perspektivisch absolut starker Rendite.

++Beste Rendite in 1A-Lage++ Modernes Mehrfamilienhaus in P …

Die Senioren in Mitteleuropa leben heutzutage länger und gesünder als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Ausweitung von Lebenszeit führt zu den schönen Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine nach wie vor fitte Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Schwierigkeiten, die mit einem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimen.

Wie zeigt sich die aktuelle Lage am Vorsorgemarkt? Geld anlegen in Versicherungen? Sparbriefe und andere gemeinhin als sicher bekannte Anlageformen bringen kaum Erträge. Wenn dabei doch Zinsertrag heraus kommt, wird diese von Geldentwertung aufgezehrt. Der Plan B: Anlage in Aktien, Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Anlegern zu Sorgenfalten auf der Stirn und zu einem Flashback an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Auch aus heutiger Sicht gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut eingesetztes Kapital einzubüßen. Eine Geldanlage in ein Seniorenstift oder der Pflegewohnung verspricht dagegen dem Anleger eine passable Rendite.

  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Es entfallen beispielsweise die Nebenkostenabrechnung und die Mietersuche
  • Wohnungen Hannover
    Eine Anlage in „Wohnungen Hannover“ zeichnet sich als unvergleichliche Eingebung zur Vermehrung von Kapital aus. Durch die Vervielfachung des genutzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer deutlich über der Preissteigerung liegenden Rendite bei zugleich hohem Schutz des angelegten Geldes.
  • Schutz vor Abwertung
    Mietverträge sind an die Kaufkraftminderung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Abständen an steigende Preise angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitabschnitt von mehreren Jahren für jede Dynamisierung vereinbart.
  • Staatlich geförderte Kapitalanlageform
    Es gibt jedoch Unterschiede zwischen nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeimmobilien. Eine staatliche Förderung kann jedoch ausschließlich bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien hinzugerechnet werden. Dazu zählen psychiatrische Kliniken, Sterbekliniken, Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime. Bei einem Leerstand der Pflegeimmobilie oder bei einem Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartements nicht auf die Pachteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt in einem solchen Fall der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Ortsunabhängigkeit
    Der Anleger muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Pächter der Pflegeimmobilien selbst. Kommen Sie aus Rostock? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich eine Renditeimmobilie in Rheine zu kaufen.
  • Immer noch Einstiegspreise
    Der typische Kaufpreis einer Seniorenwohnung liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Wirklich günstige Zinssätze und wie oben gezeigten Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Die schon seit einigen Jahren minimalen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Außerordentliche Mietrenditen
    Hohe Mietrenditen von zumeist Vier oder Fünf Prozent des Einstandspreises jährlich lassen sich durch die stabilen Pachteinnahmen und möglichen fiskalischen Vorteilen darstellen.
  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuerliche Aspekte erreicht werden. So können jedes Jahr Zwei Prozent auf ihr Appartement und sogar Zehn Prozent auf die Außenanlagen und Inventar von der Anlagesumme in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.

Pflegeappartment in Rheine kaufen

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Fachexperten vor Ort.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unsere Servicerufnummer oder das Kontaktformular.

Neugierig? Am besten gleich Kontakt aufnehmen und einen individuellen Termin zur Beratung vereinbaren. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Besichtigung eines Pflegeheims Ihrer Wahl.

Wohnungen Hannover Rheine